Pink als Mann

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es heißt im Islam, dass der Mann sich nicht verweiblichen und die Frau sich nicht vermännlichen soll....und pink oder rosa war eigentlich schon immer eine feminine Farbe.

Heutzutage tragen etliche Männer diesen Farbton, und verweiblichen sich damit (bewusst) .

Jedem muslimischen Mann würde ich davon abraten.

Vor 100 Jahren war pink eine Jungenfarbe und rot eine Männerfarbe. Und ich weiß nicht was an pink weiblich sein soll. Ich trage einen pinken Hoodie und der ist ziemlich gutaussehend. Nicht mal Mädchen tragen dieses pink weil es so ins Auge sticht. Und pink ist einer meiner Lieblingsfarben als Mann und es steht mir total. Was daran jetzt weiblich sein soll, ist mir ein Rätsel. Hellblau ist ja auch keine Jungenfarbe, alle Farben kann jeder tragen. Alle sind unisex. Nur ein rot durchzogener (ohne Schriftzug, sondern komplett rot) ist für Männer nicht erlaubt. Warum es so ist, weiß ich nicht. Tshirts mit Aufdruck die rot sind sind erlaubt aber komplett rot durchzogen nicht.

1
@Fertippt

Ich glaube auch nicht, daß Männer wie Plasberg oder Koll, die häufig rosa Hemden tragen, besonders effeminiert wirken. Sie sind natürlich keine Muslime. Aber auch Özdemir trägt Rosatöne und wirkt ja nicht gerade wie ein Mädchen. Gruß, q.

0

...danke für den Stern, Bruder .... so Allah will, konnte ich helfen

1

Pink und Rosa sind feministische Farben, wer hat das festgelegt? Gott? Nein, es ist die Gesellschaft. Das ist ein typisches Beispiel für ein Stereotyp jetziger Zeit, kann sein, dass sich diese Denkweise in 200 Jahren ändert und blau eine "Mädchenfarbe" wird. Ist ein Muslim Mitläufer der Gesellschaft?

1

Ich bin ein sehr spiritueller Mensch, gehöre aber keiner Religion an und wenn ich das hier wieder lese kann ich nur sagen: "Himmel, habt ihr Probleme!" Wie soll jemand herausfinden, was er wirklich will, was ihm wirklich gefällt, wenn er es nicht versucht? Und wenn es Dir gefällt, dann ist das okay für Dich und wenn ich das fürchterlich finden sollte, dann ist das für mich okay, solange ich Dir nicht vorschreiben will, was Du trägst oder Du mich zwingen willst das zu tragen. (Das ist etwas Anderes in einem Geschäft, in dem man das Geschäft repäsentiert) ich spreche hier vom Privatleben.

Meine Vorstellung von Gott ist, dass er uns diese unendliche Vielfalt geschenkt hat, damit wir diese Kennenlernen können und sollen. So unbegrenzt wie seine Schöpfung, so unbegrenzt ist seine Vielfalt und so unbegrenzt ist seine Freude. - Und ich bin sein Kind und eingebunden in ihn und seiner Freude. - Das ist mein persönlicher Glaube.

Das war nicht Deine Frage und ich wollte einfach einmal meine persönliche Ansicht dazu schreiben weil ich immer wieder sehe, wie wir uns unsere Probleme selbst schaffen. Mir gefällt ein schönes Rot, doch weniger an mir selbst. Aber einen schwarzen Anzug mit rotem Hemd und schwarzer Krawatte könnte ich mir auch an mir als schön vorstellen. Pink mag ich selten, Die Telekom mit ihrem Magenta oder Pink finde ich furchtbar. Ein Mitgrund, weshalb ich da nicht Kunde werden könnte. Aber auch da: Ein schwarzer Anzug mit pinkfarbenem Hemd, gefällt mir. Aber das finde ich, ist persönliche Ansichtssache und mehr nicht.

vor hundert jahren galt rot und rosa als besonders männlich, als farbe des kampfes und des blutes. rosa wurde dabei als "kleines rot" eher kindern und jugendlichen zugeordnet.

Warum sollten Männer nicht pink tragen dürfen?
wenn die Farbe dir gefällt und dir steht, kannst du sie doch anziehen.
Und so "typisch Frau" ist pink auch nur in unserer Gesellschaft. Die Farbe an sich hat nichts "mädchenhaftes". Im Mittelalter galt beispielsweise rosa als Jungenfarbe und hellblau als Mädchenfarbe.
Ich (Frau) finde es cool wenn Männer pink oder rosa anziehen. Das zeigt, dass der Mann selbstbewusst ist und weiß, was ihm gefällt. Pink mag ich an mir (und anderen Frauen) nicht so gern, aber an Männern schaut es heiß aus^^

Ob es im Islam verboten ist, weiß ich jedoch nicht. Da kenn ich mich nicht aus.

Hey, wir sind in Deutschland, Du kannst tragen was Du möchtest. Aber achte doch ein wenig auf Deinen Style ;-)

Was möchtest Du wissen?