Ping zum Router sehr hoch?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Aus den Kommentaren entnehme ich, dass Du die Probleme nur im WLAN, aber nicht im LAN hast. Eine solche Info ist so wichtig, dass sie bereits in die Frage gehört und nicht nur nebenbei erscheint. Du schreibst, dass sich in Deinem Heimnetz nichts geändert hat. Das ist definitiv falsch. Das Problem liegt in der Funkumgebung, die sich ständig ändert, und zwar von Dir unbemerkt, ungewollt, unbewusst, un...

Da reicht es eventuell schon aus, wenn ein Nachbar bei sich etwas ändert. Mikrowellengeräte, Bewegungsmelder, Energiesparlampen, Bluetooth-Geräte, Babyphone, Controller von Spielekonsolen etc. sind potentielle Störquellen. Auch, wenn sie beim Nachbarn stehen.

Hallo Joiner3003 ,

da der Ping zur Fritzbox bereits so in die Höhe geschossen ist, liegt die Ursache dafür definitiv innerhalb deines eigenen Netzwerkes.

Da du selbst nichts geändert hast, würde ich im ersten Step mit einer generellen Aktualisierung (Treiber der Netzwerkadapter, Betriebssystem, Firmware des Routers, etc.) anfangen.

Viele Grüße Daniel H. von Telekom hilft

Hallo Daniel,

diese ersten Schritte wurden selbstverständlich bereits durchgeführt.

LG

0
@Joiner3003

Hast Du mal den DNS-Server gewechselt? Standardmäßig wird der DNS-Server vom Anbieter verwendet. Ich würde mal den von Google ausprobieren.

IPv4:

  • Bevorzugt: 8.8.8.8
  • Alternativ: 8.8.4.4

IPv6:

  • Bevorzugt: 2001:4860:4860::8888
  • Alternativ: 2001:4860:4860::8844
1
@Joiner3003

Da sich das beschriebene Phänomen nur auf das WLAN bezieht,
schränkt das die Möglichkeiten in der Tat ein.

Dinge wie Kanalwechsel, Änderung des Übertragungsmodus oder,
sofern möglich, separate Namensgebung für die verschiedenen Frequenzbänder und gezielte Verbindung des Clients, sind da fast schon alle Maßnahmen, die man ergreifen kann.

Hast du vielleicht auch die Möglichkeit, dir von einem
Freund oder Bekannten einen anderen Router zu Testzwecken auszuleihen?

So können wir zumindest prüfen, ob es an deiner Fritzbox
liegt oder irgendwelche anderen Störfaktoren generell das WLAN-Netz bei dir beeinflussen.

Viele Grüße Daniel H. von Telekom hilft

0

Wenn du schreibst, dass es früher nicht so war, dann stellt sich als erstes die Frage, was sich in deinem Netzwerk geändert hat (Außer: PC, Router etc.)?

Das ist es nämlich, NICHTS

0
@Joiner3003

Mhh hast du mit anderen Geräten auch einen so hohen Ping?

0
@Joiner3003

Ich hab halt das Gefühl es herrscht overall Paketverlust.

0
@Joiner3003

Ich würde mal Testweise per LAN an die Fritzbox gehen. Dann könnte man mit Sicherheit sagen, ob es an der Fritzbox liegt oder nicht.

0
@Joiner3003

Okey, hast du irgendwelche Geräte noch im Haushalt, die das Funksignal stören könnten? Bluetooth-Geräte, Mikrowelle oder sowas?

0
@SDW2411

Ja, aber du musst dir das so vorstellen:

Der Router steht unten, das Signal hat eine Luftlinie von, ich würde sagen 4-5m. Irgendetwas stimmt nicht. Selbstverständlich haben wir Mikrowelle etc, nur sind alle davon weiter weg.

0
@Joiner3003

Bei uns steht der Router auch ein Geschoss unterhalb und wir hatten immer wieder Probleme durch die Stahlbetondecke zu kommen. Wir haben den Router jetzt kanpp unter der Decke gehängt und es geht jetzt einigermaßen. Zudem habe ich die 2,4 GHz Frequenz deaktiviert und arbeite nur noch mit 5 GHz.

Trotzdem würde ich dir raten mal über Lösungen wie D-LAN nachzudenken.

0
@SDW2411

Haha, du wirst es nicht glauben, aber darüber habe ich auch schon nachgedacht (dlan). Leider ist unser Haus für zwei Familien konzipiert worden, daher haben wir 2 unterschiedliche "Stromkreise" :(

0
@Joiner3003

Das ist blöd. Und Ihr habt auch keine Möglichkeit mehr durch ein Leerrohr ein Kabel zu ziehen oder so?

0
@SDW2411

Leider nein. Am Ende nehm ich mir einfach n Glasfaserkabel und ziehs durch Klo! haha!

0
@Joiner3003

HAHA dann bekommt die Redewendung "Da sitzt jemand auf der Leitung" eine ganz neue Bedeutung

0

DSL Probleme bei FRITZ!Box 7490?

Der Internetanbieter ist Vodavone, hab also die Easy-Box vom DSL getrennt, an die FRITZ!Box angeschlossen aber der Zeigt immer an das es da einen Fehler gibt. Und wenn ich das LAN Kalbel abmache und fritz.box im Browser eingebe, hab DSL Kabel an der FRITZ!Box, offnet sich Vodavone und sagt keine DSL Verbindung... (EasyBox wurde mit Vertrag gleich mitgeliefert und hab bei der FRITZ!Box Über Zugangsdaten anmleden ausgewählt und gemacht, hat ja auch geklappt) Was hab ich vergessen/übersehen??

...zur Frage

Datenpakete gehen verloren, warum?

Alle Online Spiele sind unspielbar, wegen hohem ping, was kann ich tun?

System: Windows 10

Router: Fritz!Box 6360 Cable

WLan Stick: Fritz!WLan USB AC 430

Ich habe ein paar IPs angepingt.

www.google.de: Zeitüberschreitung und alle Pakete verloren.

fritz.box: 3ms und alle Pakete übertragen.

Die IPs habe ich aus CMD mit dem Befehl: ipconfig /all

Drahtlos-LAN-Adapter WiFi:

IPv4-Adresse: 1ms und alle Pakete übertragen.

Subnetzmaske: Zeitüberschreitung und alle Pakete verloren.

DHCP-Server: 3ms und alle Pakete übertragen.

Ethernet-Adapter Ethernet:

IPv4-Adresse: 1ms und alle Pakete übertragen.

Subnetzmaske: Fehler bei Übertragung.

Hier noch die Ergebnisse von speedtest.net:

Ping: 20ms

Down: 20Mbps

Up: 2Mbps

...zur Frage

Ping Verbessern durch Router und Glasfaser?

Hey, also meine Frage ist, ob wenn man sich z.b in meinen Fall einen besseren Router kaufen würde als ich jetzt habe, ob sich der Ping eventuell verbessert?. Meine andere Frage ist, ob wenn ich mir z.b die Internet Leitung von unitymedia mit einer Glasfaser Leitung bestelle ob sich dadurch auf der Ping verbessern kann ?

...zur Frage

Frage zur Fritz!Box 7490 Vodafone?

Heute ist unser Router Fritz!Box 7490 angekommen aber wir nutzen gerade noch o2 und der Vertrag von o2 läuft am 31.03 ab kann ich also sozusagen die Fritz!Box 7490 noch nicht nutzen?

...zur Frage

Fritz!Box 3390 als repeater einer Fritz!Box 7490?

hallo, ich benutze seit kurzem eine Fritz!Box 7490 als Basisstation, und würde jetzt das wlan gerne erweitern wollen, und zwar mit einer Fritz!Box 3390. Auch soll der Router 3390 eine eigenständige netzwerkumgebung haben, das heißt er soll wie eine basisstation fuktionieren. wie muss ich das jetzt anschließen? wenn ich jetzt im Internet http://fritz.box/ eingebekommeich immer auf die Oberfläche der 7490... wie komme ich auf die 3390? und wie muss ich das dann einrichten? vielen dank im vorraus :D PS: weitere Daten auf anfrage

...zur Frage

Wieso habe ich bei der Fritz!BOX 7490 über WLAN kein Internet mehr, seit ich mein 2. Router angehängt habe?

Hallo zusammen

Ich habe einen zweiten Router über WLAN Angeschlossen und seither kein Internet mehr über WLAN auf dem Hauptrouter. Ich sehe die SSID und kann mich auch mit dem Netzwerk verbinden, nur bei WLAN sagt Windows dann kein Internet. IP-Adresse weiss ich nicht ob ich erhalte, da der Router nicht hier bei mir ist, sondern wo anders und ich nicht mit dem Netzwerk verbunden bin und somit auch kein ipconfig in der Eingabeaufforderung (cmd) eingeben kann.

Wenn ich den Router wieder entferne, dann klappt der WLAN-Zugriff wieder.

Freundliche Grüsse

calgia

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?