Pin von Sparkassenkarte vergessen; was nun?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Meine Mutter bekam keine neue Pin - das ging lt. Sparkasse nicht - sondern sie bekam eine neue Karte mit dazugehöriger Pin.

PIN vergessen - Vorgehensweise

Sie besitzen wie viele Menschen eine Sparkassen-Card. Vielleicht gehören Sie aber zu denjenigen, die sie nicht ganz so häufig benutzen und deshalb auch mal die PIN vergessen. Nun können Sie kein Geld mehr holen. Das ist sehr ärgerlich. In solchen Fällen hilft Ihnen die Sparkasse schnell und unkompliziert weiter. Allerdings ist die Angelegenheit nicht ganz kostenlos. Die Geheimzahl wird nämlich nirgendwo abgespeichert. Sie wird speziell für Sie generiert und verschlüsselt weitergeschickt - nämlich an Sie. Wenn Sie die Nummer nun vergessen, kann Ihnen das Geldinstitut keine Auskunft über Ihre ursprüngliche Geheimzahl geben. Sie müssen in solchen Fällen zusammen mit Ausweis und alter Karte zum Schalter gehen, den Sachverhalt erläutern und eine neue Karte mitsamt Geheimzahl beantragen. Sie bekommen Karte und Geheimzahl unabhängig in einem Abstand von zwei bis drei Tagen getrennt per Post zugeschickt. Für die neue Karte bezahlen Sie je nach Kreditinstitut 5 bis 15 Euro.

zur bank gehen am schalter und sagen das du den pin vergessen hast die schicken dir dann einen neuen zu

einE neue ... (karte, mit neuem pin)

0

Was möchtest Du wissen?