Pimp my Semmelknödel

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Birnen- oder Apfelstückchen machen sich in Semmelknödeln auch gut. Wenn man die dann noch vorher ankaramellisiert ist das was Feines zu Wild.

Aber für Brotreste habe ich noch etwas. Einen durchaus zur Jahreszeit passenden Kuchen. Brösmelikuchen - aus der Kategorie: was Oma noch wusste ;-)

http://goccus.com/rezept.php?id=176

Du kannst auch klein gewürfelten Hamburger Speck kurz in der Pfanne anbraten und dazu geben.Gibt ein kräftiges Aroma im Geschmack. Ich friere alle Knödel im rohen Zustand ein. Gib die Knödel nach dem Formen aus ein bemehltes Brett und stelle dies in die Gef.Truhe, Nach dem frosten kannst Due die Knödel in eine Tüte geben und kannst diese bei Bedarf einzeln rausnehmen. Die Knödel dann einfach UNAUFGETAUT ins kochende Salzwasser geben und normal kochen. Die Kochzeit verlängert sich maximal um 2 Minuten. Ein ÖSI KOCH URLI

für die nächste semmelknödel-orgie ;)

  • Gib mal andere Kräuter als Petersilie rein: Ich find kerbel ziemlich lecker zb.
  • In einem Lokal hab ich mal Semmelknödel gefüllt mit Spinat & Schafkäse gegessen, was erstaunlich gut geschmeckt hat.
  • mach mal serviettenknödel

Mach sie nicht zu groß, koche sie wie gehabt und dann einzeln in Küchenfolie einwickeln und einfrieren.

feingeschnittener lauch ist immer gut, sonst hast du schon leckere zutaten dabei.

hier spricht wohl voll und ganz die hausfrau. Knödel kaufe ich immer aus der tüte.

Was möchtest Du wissen?