Pilzvergiftung durch Hallimasch?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Tujahecken sind glaube ich giftig, bin mir aber nicht sicher... könnte sein, dass die Pilze bestimmte Stoffe der Hecke aufgenommen haben!

7

Das mit den Tujahecken habe ich mir gleich gedacht, danke für den Hinweis!

0

Ich koche den Hallimasch immer ca. 20 min, denn er ist roh giftig. Dann sind die Giftstoffe zersetzt.

Möglicherweise hast Du den Hallimasch nicht ausreichend unter Hitze gesetzt, so dass die darin enthaltenen Giftstoffe noch vorhanden waren, was zur Unverträglichkeit geführt hat.

Thuja ist giftig! evtl ist die Kombination mit Alkohol (weiss ja nicht was ihr dazu getrunken habt) toxisch. Vllt ändert sich auch der Stoffwechsel des Menschen (> zu alt) und man verträgt manches mit den JAhren nimmer. Wäre für mich das letzte mal gewesen, dass ich diese Pilze esse!

7

Künftig Finger weg von Tuja- oder anderen Nadelholzarten-Hallimasch. Es war kein Tropfen Alkohol im Spiel. Nächstes Jahr probier ichs nochmal mit jungen Laubbaum-Hallimasch. Danke für den Hinweis!

0

Was möchtest Du wissen?