Pilzinfektion?Juckende Scheide!

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Du hast definitiv einen Scheidenpilz (höchstwahrscheinlich auf Grund des Antibiotikas)...Ich würde zur Sicherheit einen Frauenarzt aufsuchen, da das ja anscheinend dein erster Pilz ist. Du kannst aucdh ruhug deine Mutter darauf ansprechen...das muss dir auch nicht unangenehm sein (sie hatte garantiert auch schon mal einen). Von deinem Arzt wirst du dann eine Salbe und Zäpfchen verschrieben bekommen. (Drei Tage führst du dir dann Abends das Zäpfchen in die Vagina ein und die Salbe schmierst du auf den äußeren Intimbereich)

In der APOTHEKE bekommt man das aber auch. (Kadefungin). Mit so einem Pilz ist definitiv nicht zu Spaßen...suche am besten morgen einfach einen Arzt auf und rede mit deiner Mutti (die kann dir bestimmt einen empfehlen ;o))

Hört sich irgendwie schon wie eine Pilzinfektion an. Ich würde nichts ausprobieren sondern wirklich zum Frauenarzt gehen. Die Salben und Zäpchen sind alle verschreibungspflichtig(glaub ich). Nach der Untersuchung geht es dir sicher schon besser.

Gute Besserung

du wäschst dich da unten viel zu oft und aggressiv!!! Damit wäschst du den Säureschutzmantel ab und somit können Bakterien und das ganze Zeug leicht eindringen und Juckreiz hervorrufen! Morgens und Abends reicht vollkommen aus.

Du wirst es alleine mit Mittelchen nicht wegbekommen, das ist eine Sache für den Gyn. so etwas vergeht nicht von alleine, schau mal nach ob Du vlt Filzläuse hast so kleine Ficher, die sind ansteckend und verursachen Juckreiz und Du kannst Deine ganze Familie damit anstecken (über den WC-Sitz). Siehe zu dass Du bald zum Arzt kommst.

Wenn du nicht zum Arzt gehen magst, solltest du doch unbedingt mit deiner Mutter darüber reden. Da du vor kurzem ein Antibiotikum genommen hast ist es möglich, dass sich eine Pilzinfektion gebildet hat. Es muss ein Abstrich gemacht werden, um genaue Klarheit zu bekommen und dann gezielt Medizin eingesetzt werden, damit die eventuelle Infektion dann auch wirklich vorbei geht. - Fass dir ein Herz und sprich mit deiner Mutter. Es ist in keiner Weise dein Verschulden, wenn du eine Infektion hast. - Gute Besserung!

Habe außerdem am Sonntag vor einer Woche noch Antibiotika genommen, könnte auch daran liegen?

Ja, daran könnte es liegen. Das Antibiotikum hat nicht nur die bösen Bakterien abgetötet, sondern auch die guten in der Scheidenflora.

Geh zum Frauenarzt, die beißen nicht, sondern sehen das jeden Tag mehrmals. Wenn du nicht genug Vertrauen zu deiner Mama hast, schnapp dir deine beste Freundin :)

antonczerwinski 28.03.2011, 23:41

Genau das mit den bösen  und guten Bakterien wollte ich auch schreiben. Konnte es im Moment aber nicht formulieren. Grosses Daumen Hoch!!

0

Mach Dir keine Sorgen. Ich kann Dir versichern, das es an dem Antibiotikum liegt. Rede mit Deinem Apotheker. Vielleicht gibt es ja etwas rezeptfreies. Wenn nicht, musst Du halt zum Arzt und Deine Beschwerden schildern.

Geh zum Arzt.

Du hast Dir einen Scheidenpilz eingefangen.

Du brauchst ein Fungizid.

Das gibt es nicht rezeptfrei.

Sage Mama oder Papa, dass du eine Vorsorgeuntersuchung machen lassen willst und nimm die  Kankenkassenkarte mit.

Manchmal ist weniger waschen besser.

Deine Flora der Schleimhaut sollte erhalten bkeiben, da sie die Bedrohungen durch die natürliche Säure abfängt.

 

Danke für eurern zahlreichen Rat und eure Hilfe!

Habe jetzt das Mittel KadeFungin3 bekommen. Ist eine Creme mit Tabletten. Werde es 3 Tage (so viele Tabletten gibt es) nehmen und hoffe, dass es danach weg ist!

Vielen Dank nochmal!

Grüße

Juckt es? Bitte zum Arzt!

Was möchtest Du wissen?