Pilze wie länger haltbar?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

diese abgepackten Champignons haben ein sehr großes Problem mit Schimmel, der sich bei Feuchte unter der Verpackung bei den Pilzen schon innerhalb nur eines Tages bilden kann.

Meist werden die Champignons schon im Laden nicht richtig angeboten (ungekühlt) und haben allein deshalb schon eine relativ kurze Lebensdauer.

Sei bitte vorsichtig - hier werden abstruse Ratschläge gegeben, die sogar gefährlich sind.

Du musst Dir die Champignons sehr genau ansehen und dann - je nach dem - bewerten, ob man die noch nehmen kann. Feine weiße Härchen, oft an der Unterseite oder am Rand des Pilzhutes, deuten auf erste Schimmelbildung hin, dunkle Stellen oder Verfärbungen auf mögliche organische Zersetzung.

Bei Pilzen kommt es immer auf die Art an, wie lange man die aufheben kann und es ist stets vom jeweiligen Zustand der Pilze abhängig.

Pilze müssen sehr trocken sein, wenn man sie im Kühlschrank lagern möchte. Schon geringste Feuchtigkeit kann rasch zur Fäulnis führen (Farbveränderungen, dunkle Ränder und Stellen).

Pilze kann man schon einige Tage im Kühlschrank aufbewahren, bei längeren Lagerzeiten sollte man etwas vom Fach verstehen.

Ich komme aus der Lebensmittelbranche und biete seit vielen Jahren Pilzseminare und Fortbildungen für Pilzsammler an. Ein ganz wichtiger Punkt ist immer die Lebensmittelsicherheit. Da herrscht mit Abstand die größte Unsicherheit und auch Unkenntnis. Deshalb immer vorsichtig sein mit Lebensmittel-Haltbarkeits-Ratschlägen aus dem Internet, zumal diese anonym erfolgen.

LG Jürgen

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Frische Pilze lassen sich im Kühlschrank, je nach Konsistenz und Art des Pilzes, von etwa 3 Tagen bis zu 1-2 Wochen geniessbar halten.

Woher ich das weiß:Beruf – Ich bin seit 35 Jahren dipl. Krankenpfleger und Sozpäd.

echt eine Woche lang oder gar zwei wie das den? also nach einer Woche würd ich keine Championgs mehr anrühren😂😅

1
@sosoxo8

Je „fleischiger“ ein Pilz ist, umso länger haltbar im Allgemeinen. Man kann das „Geschlüdder“ rausschneiden, den Pilz z.b. Steinpilz“ in Scheiben schneiden und hübsch trocken im Kühlschrank lagern, so hält der schon locker einige Tage.

0
@sosoxo8

Dasselbe, die sind ja recht fleischig. Die Lamellen wegschneiden, in Scheiben schneiden und in einem z.b. Tongefäss lagern. In Öl oder Essig eingelegt halten die fast ewig. Vor dem Konsum natürlich „Gesichtskontrolle“ und Geruchsinn zu Rate ziehen.

0

Das musst du morgen nochmal bewerten. Generell halten die sich schon ein paar Tage im Kühlschrank.

Man kann Pilze trocknen dann sind sie Jahre haltbar.

Eine Woche im Kühlschrank halten die Pilze

Ja geht ohneweiters. Kannst du sogar zwei Tage lassen:)

Was möchtest Du wissen?