Pilze pflücken, was muss ich beachten?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

1. Pilze nach dem Einfrieren niemals vor der Verwendung auftauen – aufgetaute Pilze sind unverträglich!Pilze in gefrorenen Zustand in den Topf geben und kochen oder braten!2. Pilze nur in luftigen Körben oder Stofftaschen sammeln, Putzreste, vergammelte und alte Pilze zurück in den Wald bringen, hier können sich die Sporen der Pilze weiter verbreiten und so für ein neues Pilzwachstum sorgen. Vergammelte und alte Pilze niemals essen – Eiweißzersetzung – diese Pilze sind stark giftig oder unverträglich!3. Wer Täublinge und Milchlinge kennt: Alle mild schmeckenden Arten sind essbar – Kostversuch erlaubt!4. Röhrlinge mit Netzzeichnung am Stiel (z.B. Schönfußröhrling, Bitterröhrling - Gallenröhrling, Satanspilz - Satansröhrling, Netzstielige Hexen Röhrling) sind keine Speisepilze – einzige Ausnahme Steinpilze mit weißem Netz! 5. Alle blauverfärbenden Röhrlinge ohne Netzzeichnung am Stiel sind essbar z.B. Schwarzblauender Röhrling, Maronenröhrling, Ziegenlippe... usw.6. Alle Arten von Rotkappen oder Birkenpilze sind essbar (Gattung Raufußröhrlinge).7. Wer Schnecklinge (z.B. Schwarzpunktierte Schnecklinge), Lacktrichterlinge (z.B. Blaue Lacktichterlinge) oder Leistlinge (z.B. Trompeten Pfifferlinge, Durchbohrte Leistlinge) kennt, findet in diesen Gattungen keine Giftpilze.8. Korallen sind außer dem Hahnenkamm (Rötliche Bärentatzen) in der Regel keine Speisepilze. 9. Am Baumstumpf wachsende Pilze sind oft sehr gefährlich oder ungenießbar. Vier kleinwüchsige Pilzarten sind hierbei essbar aber nur für den Fachmann geeignet. Rauchblättrige Schwefelköpfe, Samtfussrübling, Stockschwämmchen, Wässriger Mürbling - Weißstieliges Stockschwämmchen, größere Pilzarten an Baumstümpfen oder am Boden vergrabenem Holz sind bedingt essbar:

Wir sammeln immer die Pilze, die unten Schwammartig und leicht bläulich/grünlich sind. Wenn du selbst mit dem Finger reindruckst sinken sie. Diese kannst du eigentlich kaum verfehlen. Außen sind sie braun, etwas heller als Kastanienbraun... manchmal auch eher gräulich braun... Sammeln diese aber erst im Herbst, vielleicht gibt es die aber ja jetzt schon:) lg navsegdaljubov

Vielen Dank!:D auf so einen Kommentar habe ich gehofft. Ich werde mich mal in der Gegend umschauen. Den Tipp von Spielkamerad werde ich natürlich auch beherzigen; )

0

zu welcher zeit sammelt man am besten pilze?

könnte man jetzt noch (am tage) in den wald gehen und nach pilzen suchen? zu welcher zeit ist es am besten welche zu sammeln?

im herbst oder im frühjahr?

nach viel regen oder großer trockenheit?

...zur Frage

Mainboard+Prozessor wechseln als Anfänger?

Servus liebe Community!

Ich habe mir einen Pc mit einem Prozessor der AMD FX reihe zugelegt, was ein großer Fehler war, nun möchte ich Mainboard samt Prozessor wechseln. Mein Gedanke ist ein B350 Mainboard mit einer AMD R5 1600, doch jetzt kommt das Problem und zwar: Ich habe noch nie etwas am Pc umgebaut und bin totaler Anfänger. Darum bitte ich um Ratschlag, was man so beachten müsse wenn ich besagte Teile wechseln würde und was man nach den Einbau alles zu erledigen hat sprich irgendwelche Treiber etc.

...zur Frage

Was unterscheidet einen essbaren Pilz von denen einer Mykose?

...zur Frage

Unterschied zwieschen Giftigen und essbaren Pilzen

Ich war in Urlaub mit meinem Cousin im Wald Pilze sammel, da ich aber keine ahnung hatte hat er mir gesagt das Pilze die unter dem Pilz Hut aussehen wie Schwämme und die Giftigen haben rillen unter dem Pilz Hut wie beim Champignon.

Jetzt möchte ich selber Pilze sammeln gehen und wollte fragen ob er wirklich recht hat oder ob es nur zufall ist. Da ja die Champignons ja rillen haben und nicht Schwamm artig.

...zur Frage

Ist das Pflücken von Magic mushrooms in Deutschland legal?

Heyo:) ich schreibe momentan eine Hausarbeit über diese Art von Pilzen und wollte einfach mal fragen ob einer von euch vllt weiß ob das Pflücken der psilocybinhaltigen Pilze in Deutschland legal ist😁 danke im Voraus;)

...zur Frage

Kann man Pfifferlinge auch mit einem giftigen Pilz verwechslen?

Ich würde nicht irgendwelche Pilze im Wald sammeln gehen, sondern gezielt nach Pfifferlingen Ausschau halten. Wer kennt sich mit Pilzen aus und kann mir sagen, ob es eine Pilzsorte gibt, die dem Pfifferling ähnelt, aber giftig ist?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?