Pilze mit weißem Flaum noch essbar?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

hallo Nemo86,

Champignons sind ganz frisch, wenn die Schnittfläche am Stiel noch weiß ist und der Hut geschlossen (=die Lamellen sieht man kaum). Wenn sie schon ein paar Tage liegen, werden die Schnittflächen trocken und braun, und die Hüte öffnen sich, so daß man die braunen Lamellen sehen kann. Dann sollte man die Stiele eben vor dem Verzehr abschneiden. Es gibt braune Champignons, die sind eben immer braun gefärbt. Und es gibt weiße. Bei denen sind ganz leichte Braunflecken auf der Haut nicht unbedingt schlimm. Wenn die Haut dazu runzlig ist, sich seifig anfühlt oder beschädigt ist, wirf den Pilz lieber weg. Ich häute die Champignonköpfe meist sowieso ab. Ob du die braunen Lamellen mitißt, ist reine Geschmacksache. Ich mag sie ganz gern, auch wenn sie im Essen nicht sehr dekorativ aussehen - sie zerfallen beim Umrühren zu dunkelbraunen Bröseln. Ebenfalls ist es Geschmacksache, ob du die Stiele mitißt, und hängt außerdem von der Frische ab. Wenn sie nicht ganz weiß und frisch sind, laß ich sie weg. Ausgetrocknete Stellen oder Schadstellen sollte man immer wegschneiden, weil sich dort Fäulnisbakterien bilden könnten.

Gruß Kobi

Sieht für mich aus wie Schimmel und Schimmel schlägt Wurzeln. Angeschimelte Sachen soll man nicht mehr essen. Aber ich bin nicht der große Pilzexperte, also falls einer eine andere Erklärung für den Flaum hat, muss ich passen. Schimmel riecht übrigens scharf

Das ist absolut Schimmel. Auch ein Huthautabziehen hilft hier nicht wirklich. Das Schimmelpilzgift (meist krebserregend) durchzieht große Teile des Pilzes, sodass es besser ist sie einfach in die Biotonne zu werfen. Sie müssten auch schon etwas erdig/schimmelig riechen - versuche mal den Riechtest!

Falls Du drauf stehst nach dem Genuss der Pilze stundenlang kotzend über dem Klo zu hängen, zwischendurch Purzelbäume durch Magenkrämpfe zu schlagen, eventuell Sehstörungen,Halluzinationen und Sabber im Mund zu bekommen----dann NUR ZU! :-)

-----nee, so schlimm wäre ne Schimmelvergiftung auch nicht, aber im Ernst:

Das ist ein 1 A Schimmelbefall und da Pilze Flechten sind, kannst Du das nicht ausschneiden. Der Schimmel hat den ganzen Pilz befallen, also ab in die TONNE !!

Sorry: Pilze sind Schwämme---keine Flechten!

0

Ich würde die nicht mehr unbedingt essen..

ich würd sie wegschmeisen sicher ist sicher liebe grüße jk973

Was möchtest Du wissen?