Pilze im Garten entdeckt. Um welche Art handelt es sich?

7 Antworten

Hei, smarties1213, ohne nähere Beschreibung und Bild ist eine Antwort schwierig. Zu dieser Jahreszeit könnte es der Voreilende Ackerling sein; er regt nicht gerade den Appetit an, aber dem Hund wird er nicht schaden (denn das Tier wird in wohl kaum fressen). Grüße!

Kommando zurück: Der ist es nicht. Grüße!

1
@zehnvorzwei

hehe!.. an den hätte ich (bevor ich das Bild gesehen hatte) auch gedacht, noch ist er hier (Niederbayern, 500m Höhe) nicht erschienen.

0

Wieso wollt ihr eigentlich immer die Pilze entfernen ?.. Unter den Platten ist offensichtlich organisches Material, wahrscheinlich Holz, das von Pilzen zersetzt wird. Wenn man den einen entfernt (wenn man es überhaupt kann), siedelt sich irgendwann der nächste an, außer man hält es trocken oder arbeitet mit Giften.

Besser solche Pilze, als irgendwelche Schimmel (die man nicht sieht)

Manche Menschen finden eine toten Garten eben schön, weil ein Garten das eigene Leben wiederspiegelt. Ob das schon die Vorbereitungen zu einem sterilen Begräbnisgarten sind, weiß nur ein Psychologe. Wer das Leben liebt, liebt auch die Abwechslung der Natur.

Becherlinge snd absolut ungefährlich für Hunde, Katzen u.s.w. Hunde fressen lieber angefaultes Fleisch von toten Tieren oder Katzenkot. Ich würde die Becherlinge als Dekoration stehen lassen.

0

Versuchs nochmal ;) ich versteh garnicht wieso das so oft falschläuft - bei mir macht die app nie probleme beim bilder posten...

Ich weiß leider nicht wie man seine Frage verändern kann... hab es jetzt aber  geschafft ein Foto als Antwort hochzuladen :D 

0

Ok dann werde ich mal schauen was das für pilze sind^^

1

Schwer zu sagen ohne Bild.

Du hast Recht :D habe das Foto jetzt hochgeladen :)

0
@smarties1213

Das ist ein Öhrling. Da gibt es verschiedene Varianten von. Könnte auch ein Becherling sein.

1
@Rockuser

Schütte Kochendes Wasser darüber, das mögen die gar nicht.

1

Was möchtest Du wissen?