Welche Pilze sind das?

...komplette Frage anzeigen Pilz 1 - (Wald, Pilze) Pilz 2 - (Wald, Pilze) Pilz 3 - (Wald, Pilze)

4 Antworten

Was soll die Panikmache mit dem "nicht anfassen"? Solange Du sie nicht in den Mund steckst, passiert gar nichts.

Der erste ist ein Grünspanträuschling, die anderen kenne ich nicht sicher. Nr. 2 könnte irgendein Helmling sein, Nr. 3 vielleicht Düngerlinge. Standen die auf/an einem alten Haufen Tierkot?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MadameKosmos
24.10.2015, 23:36

Danke für deine Antwort :) nein dort war nichts verdächtiges zu sehen, werde morgen noch mal an der Stelle vorbei kommen und mich noch mal genau umsehen.

0

Bild 1 - könnte ein älterer Grünspanträuschling sein, kann man kaum sagen wenn man nur die Hutoberseite sieht. Wichtig wären Stiel, Stielgrund, Hutunterseite.

Bild 2 - kenne ich nicht

Bild 3 - eventuell Glimmertintlinge?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von scatha
25.10.2015, 13:59

Bild 1: Grünspanträuschling (entweder Stropharia Aeruginosa oder S. Caerulea) ist ziemlich sicher.. Bild 3:  Glimmertintlinge sind es ziemlich sicher nicht

0

Ich weiss es nicht.
Aber NICHT anfassen, egal was jeder andere sagt. :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von botanicus
24.10.2015, 23:19

Warum? Pilze beißen nicht. Du kannst gefahrlos sogar einen Knollenblätterpilz anfassen - Amanitin geht nicht durch die Haut.

1
Kommentar von ArtYT
24.10.2015, 23:20

Hab aber gehört, dass es Pilze gibt, die Giftig sind.

0
Kommentar von ArtYT
24.10.2015, 23:20

giftig*

0
Kommentar von scatha
25.10.2015, 18:28

Genau. Die anderen verkennen allesamt die Gefahr. Im Wald sollte man sowieso grundsätzlich nichts anfassen. Bäume können beißen und aus dem Laub am Boden können dich giftige Pfeilkröten anspringen. Wie kann man nur so dumm sein, das lernt doch jedes Kind im Kindergarten.

0

Was möchtest Du wissen?