Habe ich einen Pilz in der Harnröhre?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mehr trinken, um Blase und Harnleiter sauber zu bekommen. Salbei-, Kamillentee, ..., der Frauenarzt sollte Dir aber auch nützliche Maßnahmen empfehlen können.

Zum Bettnässer wird man nicht. Wahrscheinlich trinkst Du zu wenig für einen ordentlichen Harndrang.  Mach Deine Gedanken aber auch tagsüber möglichst frei von solchen Horrorvorstellungen.

Du könntest Dich auch präventiv stündlich wecken lassen; eine Zeit lang wenigstens.

Viel Erfolg!  

Kann ich also den Pilz den ich in der harnröhre habe oder sogar in der blase einfach durch viel trinken & somit gutem durchspülen der blase entfernen?

0
@chocolatelove50

Vielen Dank für die Auszeichnung! Leider musst Du auch die Medikamente, die Dir der Arzt verschreibt, einnehmen.

0

Beim Frauenarzt oder einem Allgemeinarzt bist du eher falsch - wie Zaubersterni sagt, solltest du einen Urologen aufsuchen. Solltest du tatsächlich einen Pilz haben, dann wird viel trinken allein nämlich nichts nützen, dann brauchst du vielmehr ein spezielles Medikament gegen diesen Pilz. Das muss aber erst noch festgestellt werden. Online wird das leider nicht klappen. Generell ist viel Trinken für eine gesunde Blase (und andere Dinge) allerdings sehr wichtig. Liebe Grüße!

Das musst du einem UROLOGEn (Facharzt) sagen! Der weiß bestimmt schon, was mit dir los ist, bevor er dich untersucht ;-) Du solltest sofort hingehen, um keine evtl. Folgeschäden zu erleiden. Du brauchst keinen Termin, weil es so dringend ist.

Alles Gute!


Was möchtest Du wissen?