Pilz im Ohr, wie werde ich die Los?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Geh zum Arzt und lass dir was verschreiben. Der Arzt ist Fachmann und weiß am besten, was da hilft. Der kann auch feststellen, ob es sich tatsächlich um einen Pilz handelt oder ob der Juckreiz andere Ursachen hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Juckreiz im Ohr kommt meist einfach von Ohrenschmalz oder einem Ekzem durch übermäßigen Wattestäbcheneinsatz. Pilze können jedoch speziell bei operierten Ohren auftreten. Kommt allerdings auf die Art der OP an. Du solltest zum HNO gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Grapefruitkernextrakt hilft gut gegen Pilze und Viren Knoblauch im übrigen auch. Sollte man aber essen und nicht ins Ohr halten^^ ansonsten würde ich eine HNO fragen was da hilft. Den Grapefruitkernextrakt kriegst du aus der Apotheke :) mir hat er damals sehr geholfen. Dauert halt ein wenig aber hilft. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zum HNO-Arzt gehen und den fragen. Ansonsten auch in die Apotheke, aber an deiner Stelle würde ich mir nichts selbst verschreiben, weil das ziemlich heftige Nebenwirkungen haben kann


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Solider007
18.12.2015, 23:29

Ich wollte gestern zum HNO Arzt aber der hat mich vergessen. Als ich an der Tür stand, war es geschlossen. Wegen Urlaub. bis 4. Januar

0

Was möchtest Du wissen?