Pilz im Magen? Wie wird er erkannt?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bei einer Magenspiegelung entnimmt der Internist dann eine Probe. Ist sich der Internist nicht sicher, ob ein Pilz vorhanden ist, schickt er die Probe zur Untersuchung ins Labor.

Der würde auch im Magen erkannt. Was einfach sehr selten vorkommt. Lass dir ne Spritze geben das du im Dämmerschlaf bist bei der Spiegelung. Alles halb so wild.

Erstmal Danke für die Antwort. Weißt du denn ob das eventuell Symptome dafür sind ? Mein Arzt macht das leider nur mit diesem Spray sonst hätte ich noch ewig auf einen Termin warten müssen.

0

Das ist eher unwahrscheinlich. Wegen der starken Magensäure können im Magen keine Keime überleben, außer Helicobacter pylori. Der Pilz ist allerdings auch im Darm vorhanden und kann dort bei Einnahme eines Antibiotikums überhand nehmen.

Sind denn ein verschleimter Rachen und kein Hungergefühl Symptome für Helicobacter pylori ?

1
@actoto81

Nein. Davon bekommt man Magenschmerzen und nach längerer Zeit Magengeschwüre.

Vielleicht hast du dir einfach eine Erkältung zugezogen? Wäre kein Wunder bei diesem Wetter. Du solltest auf jeden Fall viel trinken, warmes gekochtes Wasser oder Kräutertee.

1

Was möchtest Du wissen?