Pils bitterer Geschmack?

4 Antworten

Der Anteil von Hopfen an der Herstellung von Bier erscheint mit 150 bis 400 Gramm pro Hektoliter Bier gering. Dennoch gilt der Hopfen als geschmacksgebende "Seele des Biers". Ohne den Rohstoff Hopfen wäre der ebenso charakteristische wie erfrischende Bitterton beim Bier undenkbar. Die zugesetzte Hopfenmenge und die Hopfenart sind abhängig von der Art des Biers. Hopfen ist ein Maulbeergewächs, das dem Bier den charakteristischen bitteren herben Geschmack verleiht. Für das Brauen werden nur die nicht befruchteten weiblichen Dolden verwendet. Hopfen trägt natürlich zur Haltbarkeit bei, da die enthaltenen Bitterstoffe antibakteriell wirken und das Wachstum bestimmter Bakterien hemmen. Die Bitterstoffe des Hopfens sind auch für die Konsistenz des Bierschaums wichtig und verhelfen der "Blume" zur Standfestigkeit.

Bittereinheiten (IBU = International Bittering Units – 1 IBU=1mg gelöste Alphasäure – auch BE (Bittereinheit) und EBU (European Bitterness Units) bezeichnet)

Pils hat in der Regel 25 bis 45 IBU.

Somit schmecken einzelne Biere unterschiedlich bitter. Außerdem gibt es beim Verbraucher eine Tendenz weniger bittere Biere zu bevorzugen, daher haben einige Brauereien ihre Rezeptur geändert (außerdem ist es ein Kostenfaktor, weil Hopfen relativ teuer ist).

Das in der Werbung als bitteres Bier angepriesenen "Jever" hat nur noch 35 IBU Bitburger 38 IBU.

http://www.besser-bier-brauen.de/selber-bier-brauen/zutaten/hopfen

Aber sicher gibt es beim Schmecken auch individuelle Unterschiede und ein Wechsel im Geschmacksempfinden im Laufe der Zeit.

Ja, das Geschmacksempfinden gewöhnt sich daran ... es findet also eine Adaption statt. Damit sinkt die Fähigkeit, denselben Geschmacksreiz gleich intensiv oder gar überhaupt noch wahrzunehmen.

Wenn du das nicht magst, kannst du auch z.B. Dunkles trinken

warum schmeckt jedes bier (pils) anders?

ich denke deutsches bier wird nach dem deutschen reinheitsgebot gebraut, aber es schmeckt doch jedes bier (pils) anders

...zur Frage

Bier - wie schnell an Geschmack gewöhnen?

Hey Leute,

Ich habe vor einer Weile das erste mal Bier getrunken und fand es extrem bitter, sodass ich nur etwa einen Viertel Liter getrunken habe (war Schwarzbier). In ein paar Tagen gehe ich wieder zu einer Feier und möchte doch auch etwas trinken. Ich habe gehört, dass man sich relativ schnell an den Geschmack gewöhnt. Und ich möchte dann auch nicht gleich wieder aufgeben oder so, das wäre echt blöd. Wie kann ich mich bis dahin halbwegs daran gewöhnen? Bitterschokolade z.B. mag ich ja.

Und bitte keine blöden Kommentare von Leute, die noch nie was getrunken haben oder Bier nicht mögen. Also nicht so etwas wie "Wenn dir Bier nicht schmeckt, dann trink es doch nicht" oder so.

Wie sind denn so eure Erfahrungen? Und sind andere alkoholischen Getränke auch so bitter oder sogar noch bitterer oder nicht?

...zur Frage

Kaffee schmeckt immer bitter?

Ich habe angefangen Kaffee zu trinken und egal welche Sorte ich mache es schmeckt immer bitter, selbst wen ich Cappuccino oder Espresso mache schmecken die auch bitter, ist das normal so? Ist die einzige Möglichkeit Kaffee süß zu machen zucker hinnein zutun oder mit der zeit sich an den bitteren Geschmack zu gewöhnen?

...zur Frage

Warum Pils beliebtestes Bier?

Hallo Freunde,

man sieht in allen Statistiken, dass Pils das beliebteste Bier Deutschlands ist. Mir erübrigt sich die Frage, wieso (besonders weil Pils mir überhaupt nicht schmeckt). Ich konnte leider gar nichts auf Google finden. Vielleicht sind hier Pilsliebhaber unter euch, die sagen können, was ihnen an Pils mehr gefällt als zb an Hellem?

Danke im Voraus! Ich prämiere auch die beste Antwort

...zur Frage

Warum schmeckt Bier wieder Bitter obwohl ich schon an den geschmack gewohnt war?

Ich habe mich eigentlich auf den bitteren geschmack von bier gewöhnt aber iwie seit kurzem ist es für mich richtig BItter geworden. Ist normales Becks Gold. Ich bin auch kein säufer und trinke es vllt 1-3 mal pro monat eine Flasche. Woran kann es liegen und ist es was Positives oder was negatives? Kann es auch daran liegen das ich vor nem monat mal Becks bittere Lemone getrunken hab, den die war echt bitter. :'D Danke :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?