Pilotentest: Konstanz zwischen Merkmalen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo, 

zwei Gründe fallen mir spontan ein: 

Ersten ist der Test (vor allem der Persönlichkeitstest) so aufgebaut, dass es einem Bewerber nicht - oder nur unter Schwierigkeiten - möglich ist, zu schummeln. Das bedeutet, es werden Fragen und Aufgaben gestellt, die in ähnlicher Form schon einmal vorkamen - oder irgendwo / irgendwann im Test wieder vorkommen. 

Bist Du jemand, der ehrlich ist und nicht nur vortäuscht, ein geeigneter Bewerber zu sein, lässt sich das sehr schnell und zuverlässig herausfinden, da es zu gleichen Problemen, Fragen, Handlungsanweisungen vergleichbare Antworten und Handlungen geben muss. 

Deshalb ist es ja auch sehr schwierig, sich darauf vorzubereiten, was bei den reinen Fachtests (Mathe, Physik, Englisch) einfacher ist. 

Ein zweiter Grund ist, dass ich Piloten auch an länger zurückliegende Dinge korrekt erinnen können sollen (Sicherheitshinweise, Daten, Erläuterungen beim Briefing, aktuelle Änderungen durch Anweisungen der Flugsicherung, der Luftfahrtbehörden etc.). Auch das kann man mit solchen Tests herausfinden. 

rudim1950 09.11.2015, 21:07

Danke für den Stern! 

0

Charakterstärke

Was möchtest Du wissen?