Pilot werden bei Lufthansa

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo,

Lufthansa sucht nicht den Bewerber mit Spitzenleistungen, sondern den "normalen" Anwärter mit einem breiten Grundlagenwissen. Gerade das macht es ja so schwierig, geeignete Leute zu finden. Es gibt keinen NC für die Abiturnoten aber nach Auskunft der Flugschule rekrutiert die LH ihre zukünftigen Himmelsstürmer aus einem Pool mit Durchschnittsnoten zwischen 1,0 bis 2,4. Selbst da gibt es zur Zeit genügend Bewerber, die auch den Anforderungen des Unternehmens entsprechen. Also muss LH die Messlatte nicht senken.

Aber Du solltest Dich nicht an den Noten festbeißen. Nach Aussage eines Kapitäns der Auswahlkommission fallen die meisten Bewerber bei der FQ durch (Zitat: "Die Zahl der egoistischen Armleuchter nimmt immer mehr zu"). Bewerber sind ich-orientiert, nicht teamfähig, können nicht gut diskutieren, machen andere runter usw.

Und beim Medical gibt es das Phänomen, dass einige Jugendliche nicht mehr räumlich sehen können! Das kommt wohl durch zuviel Fernsehen und Computernutzung.

Also, sorge dafür, dass Du auf vielen Gebieten gut bist und versuche, das Abitur mit dem für Dich betmöglichen Schnitt zu machen. Dann noch ein netter Kerl sein, nicht drogen- oder medikamentenabhängig, nicht vorbestraft, kein Strafverfahren anhängig und schon steht der Karriere fast nichts mehr im Weg.

Ob das mit Deinen Noten was wird, kann Dir hier niemand seriös beantworten und vielleicht ändern sich ja die Bedingungen noch.

Viel Erfolg!

DoTheBounce 28.06.2013, 20:51

Schöner Beitrag, aber was bedeutet denn FQ?

0
Raspberry2k13 28.06.2013, 23:05
@DoTheBounce

BU ist das mit den ganzen Tests, Physik, Mathe usw das ist der erste Schritt. Wenn man das besteht geht es zur FQ (Firmenqualifikation) wos dann drum geht wie gut man ins Unternehmen passt (Gruppen'spiele', persönliches Gespräch mit Auswahlkapitän, Simulator, ...)

0

Ich war beim DLR-Test und die Tests und Anforderungen schwanken geringfügig, also kann dir keiner sagen, was in 4 Jahren sein wird. Den Englisch-Test fand ich unfassbar leicht und ich bin mir sicher, alles richtig zu haben. Man sollte sich halt mit "false friends" mal beschäftigt haben. Es gab halt immer vier Antwortmöglichkeiten wovon aber drei so absurd sind, dass man via Ausschlussverfahren was richtig macht. Es gab als ich da war zwei Physiktests. Ich hab mich sehr schwer getan, obwohl ich empfohlene Bücher komplett durchgearbeitet habe, in Physik immer recht fit war und sogar auf einem technischen Gymnasium war. Hatte mir auch alles zu Flugzeugen angeschaut und dann kamen zB komische Frage zu Schiffen, wovon ich nichts wusste. Die Abbilungen waren auch immer sehr schlecht, wie aus Lehrbüchern die 59 Jahre alt sind. Mathe war nicht anspruchsvoll im schriftlichen Teil. Aber wenn man mit 30 Leuten im Raum sitzt und man via Kopfhörer Kopfrechenaufgaben lösen muss, war ich nicht perfekt konzentriert. Dann gibt es aber auch noch ganz andere Tests, die Merkfähigkeit usw abfragen. Aber es gab Software im Vorfeld mit der man sich wirklich fair vorbereiten kann.

rudim1950 28.06.2013, 20:44

Hi, endlich mal jemand, der sagt, dass er beim DLR-Test war. Und, hast Du bestanden?

0

Mathematisch sollte man schon fit sein, wobei das nicht alles ist. Teamfähigkeit, körperliche Fitness und ein guter Umgang mit neuen Situationen ist mindestens genau so wichtig.

tja, streng dich ein bisschen mehr an in den fächern. klar, mathe und physik sind am wichtigsten, damit musst du klar kommen, vor allem mit der aerodynamik, darüber musst du unendlich viel wissen, wenn du die menschen siocher durch die luft bringen willst, und natürlich auch von flugzeugtechnik. kannst ja nachhilfe nehmen, damit du in den fächern mehr in schwung kommst. das würde ich dir empfehlen, am besten bei einem physikstudenten.

Mathe und Physik müssen unbedingt sitzen, sonst hast du keine Chance!

Pilot bei der Lufthansa,Super Job :-D

Wenn das nix wird,steht einer Pilotenausbildung aber nix im weg.Du kannst auch Privatpilot für Stars,oder Leuten mit Geld werden.

Helicopterpilot ist doch auch ganz nett,und gute Piloten werden immer gesucht.Private Flug Firmen gibt es sehr viele...Monaco,Russia?!

Was möchtest Du wissen?