Wie kann man Pilot werden bei Boeing oder Virgin Galactic?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Beide Unternehmen bilden selbst keine Piloten aus sondern stellen nur Piloten ein. Virgin Galactic hat bisher überhaupt keine eigenen Piloten sondern greift auf externe Testpiloten zurück. Boeing hat eigene Testpiloten aber nicht viele. Man sollte sich darüber im klaren sein das Testpiloten bei einem Flugzeugbauer heute nur noch für solche Test nötig sind die nicht simuliert werden können oder dürfen. Sprich hauptsächlich die Zulassungstests. Dafür benötigt man vor allem sehr erfahrene Veteranen. Zusätzlich hat Boeing noch einige Piloten die Arbeiten bzw. Teile von Werk zu Werk shutteln. Auch das sind nicht exorbitant viele. Das kann man nicht mit einer Fluglinie vergleichen. Wenn du dein Glück dennoch versuchen möchtest, musst du zu aller erst eine Ausbildung als Pilot bei einer Airline antreten und dort viel Erfahrung sammeln auf möglichst unterschiedlichen Maschinen. Noch besser wären deine Chancen später vermutlich wenn du zuerst als Kampfpilot bei der Bundeswehr tätig bist. Vor allem für den Bereich Testpilot legen amerikanische Unternehmen häufig noch viel Wert auf eine militärische Ausbildung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Antwort auf Deine Frage ist doch ganz einfach: Warum fragst Du nicht bei beiden Unternehmen selbst an? Die Anzahl der Personalverantwortlichen oder Testpiloten von beiden Firmen hier bei GF liegt wahrscheinlich bei Null, vermute ich mal. 

Wie immer im richtigen Leben ist auch hier Eigeninitiative gefragt. 

Bei Boeing kommst Du (wie auch bei Airbus oder anderen Herstellern von Großflugzeugen) praktisch nur als Testpilot unter. Das bedeutet den Nachweis von vielen Tausend Flugstunden auf Großgerät oder beim Militär, ein Studium (nein, nicht Religion und Musik sondern eher Natur- oder Ingenieurwissenschaften) und den erfolgreichen Besuch einer Testpilotenschule. 

Bei Virgin Galactic weiß ich es nicht, nehme aber an, auch die suchen, gerade in der Anfangsphase, nur Piloten mit viel Erfahrung. Bis ein Flug ins All - und sei es nur der Orbit oder auch eine suborbitale Flugbahn - Standard wird, braucht man Leute, die eben vor allem Probleme identifizieren und unter extremen Druck lösen können, keine Routinestrecken-Flieger. Deshalb werden die Anforderungen in etwa die gleichen sein wie oben genannt. 

Beide Firmen bieten aber ja a) eine Karriereseite und b) E-Mail-Formular für Anfragen an. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja das du dafür ein sehr gutes Abitur brauchst braucht man dir glaube ich nicht sagen. Pilotenschein, Flugausbildung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja ich kenne mich da nicht aus aber du wirst bestimmt 10 Jahre erstmal ausgebildet um so ein Raumschiff fleigen zu können 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von weckmannu
07.11.2015, 05:17

Wenn man sich nicht auskennt, sollte man besser nicht antworten. Wieviel Sinn macht da die Antwort?

P.s. Virgin will schon früher als in 10 Jahren fliegen. Deshalb werden sie nur Leute mit Ausbildung nehmen.

1

Was möchtest Du wissen?