Pilot mit Kontaktlinsen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

es gibt hier bei GF immer wieder Antworten, die leider aus Unkenntnis, vom Wunschdenken oder vom Hörensagen gegeben werden. Nimm sie einfach nur zur Unterhaltung, denn die richtigen Informationen findest Du nur hier:

http://www.rudolf-fischl.de/Gesetze/JAR_FCL3_dt.pdf

oder direkt beim Luftfahrt-Bundesamt (LBA). Du kannst beim LBA auch das Referat L5 - Flugmedizin - anrufen, 0531-2355-0, 9 - 12 Uhr. Die JAR-FCL 3 ist die EU-Vorschrift für die Flugmedizin. Für Berufspiloten gelten immer die strengeren Anforderungen für ein Medical der Klasse 1.

Allein für das Sehorgan gibt es die Seiten 16 bis 20 für den allgemeinen Text und die Seiten 51 bis 56 für den Anhang, der ins Detail geht. Die Dioptrienzahl ist für sich zwar ein Kriterium, aber eben nur eins unter unzähligen Prüfpunkten bei der Erstkontrolle (Farbsehen, räumliches Sehen, Augeninnendruck, Astigmatismus mit 9 Prüfpunkten, Glaukom, Katarakt usw.).

Für diejenigen, die es interessiert, hier ein Auszug aus der FCL:

"JAR-FCL 3.220 - Anforderungen an das Sehvermögen (Seiten 16 bis 20)

(1) Wird eine Anforderung an das Sehvermögen nur mit einer Sehhilfe erfüllt, müssen Brille oder Kontaktlinsen eine bestmögliche Korrektur darstellen, gut vertragen und für fliegerische Zwecke geeignet sein. Werden Kontaktlinsen getragen, dürfen diese nur monofokal sein und lediglich eine Korrektur des Fernvisus aufweisen. Orthokeratologische Kontaktlinsen dürfen nicht verwendet werden.

(2) Brillen, die für fliegerische Zwecke getragen werden, müssen die Anforderungen an das Sehvermögen in allen Distanzen sicherstellen. Die Anforderungen müssen mit einer einzigen Brille erfüllt werden.

(3) Kontaktlinsen, die für fliegerische Zwecke getragen werden, dürfen nur monofokal sein und dürfen weder eine Färbung noch eine Tönung aufweisen.

(4) Eine Ersatzbrille mit gleicher Korrektur muss bei der Ausübung der mit der Lizenz verbundenen Rechte jederzeit griffbereit sein.

Anhang 13 Anforderungen an das Sehvermögen (Seiten 51 bis 56):

(2) Die Beurteilung des Sehvermögens muss sich an der Refraktion und der funktionellen Leistungsfähigkeit der Augen orientieren.

(a) Klasse 1

Bei Untersuchungen zur erstmaligen Erteilung eines Tauglichkeitszeugnisses Klasse 1 von Bewerbern, die die Anforderungen an das Sehvermögen nur mit einer Sehhilfe erfüllen und der Refraktionsfehler +5 Dioptrien und -6 Dioptrien nicht überschreitet, kann die Tauglichkeit Klasse 1 durch ein flugmedizinisches Zentrum erteilt werden, wenn die folgenden Voraussetzungen erfüllt sind:

(1) es sind keine signifikanten krankhaften Veränderungen der Augen nachweisbar;

(2) die Fehlsichtigkeit bestmöglich korrigiert ist;

(3) augenärztliche Kontrolluntersuchungen in fünfjährlichen Intervallen durchgeführt werden, wenn ein Refraktionsfehler +/-3 Dioptrien überschreitet."

Natürlich können die Airlines das noch für sich verschärfen, z. B. bei LH mit Grenzwerten für Refraktionsfehler +/-3,5 Dioptrien, für Astigmatismus 2 Dioptrien. Aber die in der FCL angegebenen Werte sind diejenigen, die für die ganze EU gelten, also die Minimalanforderungen bzw. maximalen Abweichungen.

Ja, obwohl bei dir rechts die 3,5 Dioptrin schon die Grenze sind, was LH betrifft und andere. Aber ich an deiner STelle würde mich lieber immer mal wieder auf die LH-Website schauen, da die glaub ich auch mal +/- 3,0 Dioptrin hatten. Jetzt ist es aber wie oben gennant. Also theoretisch schon! Versuch es einfach, ich denke schon, dass das geht! Links ist es bei dir ja okay.

Nein zumindest kein Berufspilot, da dort maximal 2 Dioptrin erlaubt sind. Das kannst du bei den Fluggesellschaften auch nachlesen, dort stehen die genauen Bedingungen.

ah ja? Dann schau doch mal auf die Seite der Lufthansa! Da steht nix von 2 Dioprtin ,sondern von +/-3.5 Dioptrin!

0
@eclipse14

Doch, da steht schon etwas von 2 Dioptrien. Man muss halt sagen, was man meint.

"Gutes Sehvermögen (Grenzwerte für Refraktionsfehler +/-3,5 Dioptrien, für Astigmatismus 2 Dioptrien)"

0

warum darf man bei der Lufthansa nicht mit gelaserten Augen Pilot werden

Hallo, ich möchte gerne Pilot werden habe aber eine Sehschwäche und Kontaktlinsen. Warum lassen sie gelaserte Augen nicht zu? Bitte ernsthaft antworten und nicht weil ihr Punkte haben wollt! Ich bedanke mich schon mal im Vorraus

...zur Frage

Kontaktlinsen rechts links

Ich trage weiche Tageslinsen und habe vor kurzem gemerkt, dass es in der Packung welche für das rechte und das linke Auge gibt. Macht es einen Unterschied? LG

...zur Frage

Bei der Bewerbung als Pilot, bei der Arztuntersuchung zur Tauglichkeit, könnte man nicht theoretisch mit Kontaktlinsen erscheinen bei Augenschwäche?

Das gilt für die Pilotenausbildung zb

...zur Frage

Rechts -Links-Schwäche

Hallo :)

Ich hab mich mal schlau gemacht über diese rechts links Schwäche Und mir ist ausgefallen dass es bei mir auch so ähnlich ist. Heißt das jetzt automatisch dass ich eine hab? Oder besser gesagt, muss ich zum Arzt der mir dann sagt ob ich eine rechts-links-Schwäche habe oder nicht?

...zur Frage

Wie werde ich Pilot, wie viel investieren?

Guten Tag,

ich wollte mal fragen wie ich Pilot werden kann? Ich habe eine Abgeschlossene Mittlere Reife mit sehr guten Noten. Ich bin zurzeit Selbstständig im Einzelhandel und da ich mein Geschäft verkaufen werde, will ich meinen Traum verfolgen und was dafür tun. Ich will Airline-Pilot werden , nun welche Ausbildungsschulen könnt ihr mir empfehlen. Was und wie viel Geld muss man dafür Investieren? Hat man Chancen mit einer Mittleren Reife in kleine Unternehmen sich hochzuarbeiten? Ich trage eine Brille -2,25 und öfters Kontaktlinsen. Ist das Relevant?

...zur Frage

Sitzposition Pilot (Passagiermaschine)

im Flugzeug gibt es ja immer einen "Pilot fly" und einen "Pilot not fly" - wer was ist, besprechen Kapitän und erster Offizier eben vor dem Flug.

Aber wie ist das mit dem Sitzplatz - sitzt z. B. der Kapitän immer links oder der Pilot fly immer links - sind links oder rechts mehr Instrumente? - und ist das bei Fluggesellschaften in Ländern mit Linksverkehr dann gerade anders herum?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?