Pilot mein Traumberuf, wie ist der Weg?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Mit 13 Jahren bist Du viel zu jung, um auf das zu hören, was hier erzählt wird - und meistens falsch ist. 

Entscheidend ist doch alleine, wie die Vorgaben (gesetzlich, EU und DE sowie die der Airline Deines Vertrauens) in fünf Jahren aussehen. 

Fragen nach den Kosten beantwortet a) eine Suche hier in der GF-Datenbank, b) jede Airline oder c) auch jede "freie" Flugschule. 

Da die Ausbildung in Europa standardisiert und von der EU-Verordnung 1178/2011 vorgeschrieben ist, entscheiden nur zwei Dinge: 1. Der Preis und 2. die Chemie zwischen Dir und Fluglehrer/n. 

Willst Du Berufspilot werden (egal, ob Hubschrauber oder Fläche), solltest Du mindestens die Fachhochschulreife erwerben mit guten Noten, bzw. einem guten Verständnis der Fachgebiete in den MINT-Fächern. Besser ist natürlich, die allgemeine Hochschulreife anzustreben; damit bist Du für alle Airlines "gerüstet" und kannst immer noch bei Nichtbestehen der Auswahl ein Studium beginnen. 

Eine bestimmte Schulbildung ist aber vom Gesetzgeber nicht vorgeschrieben und es gibt tatsächlich Airlines, die keine oder nur geringe diesbezügliche Vorgaben machen. Da hilft nur ein Blick auf die jeweilige Seite der Airlines Deines Vertrauens. 

Also: Abitur anstreben - mindestens aber FHR, gute Noten, nicht vorbestraft, keine Einträge im Führungszeugnis, keine Punkte in Flensburg, gute Allgemeinbildung, keine Drogen, kein Alkoholmissbrauch, moderaten Ausdauersport (Atmung, Herz-Kreislauf-System) - aber nicht für Olympia trainieren! Dann hast Du mindestens 70 % der Vorgaben erfüllst. 

Der Rest kommt dann bei den Einstellungstests. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es lohnt sich jetzt noch nicht sich darüber zu informieren weil sich in der Zeit noch so viel ändert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum willst Du unbedingt Pilot werden? Was ist daran Dein "Traum"?

Wenn es das viele Geld, das tolle Reisen und die schicke Uniform ist: Vergiss es! 

Dann hast Du keine Vorstellung von dem Job!

Pilot sein ist weder cool noch wird man reich. 

Im Prinzip ist man nichts anderes als Busfahrer, hat miese freundes- und familienfeindliche Arbeitszeiten. Je nachdem wo man arbeitet  (wenn man denn überhaupt einen Job bekommt..) auch noch ein mieses Einkommen, von dem man seinen Berg Schulden abbezahlen darf...

Wenn das Dein "Traum" ist, dann viel Spaß. 

Du bist einer von den Schulbuben, der genau wie viele andere von irgendetwas "träumt", ohne überhaupt eine Vorstellung zu haben, was der Beruf mit sich bringt.

Das ist jetzt nicht böse gemeint. In Deinem Alter träumen viele Jungs und Mädchen von irgendwelchen Berufen, ohne zu wissen, was wirklich dahinter steckt und was der Job im Alltag mit sich bringt. Das ist normal. 

Du hast noch viele Jahre Zeit. Mache den höchstmöglichen und bestmöglichen Schulabschluss. Damit machst Du nichts verkehrt.

Im Moment ist der Arbeitsmarkt überlaufen, die Bezahlung und die Arbeitsverhältnisse sind teils katastrophal. 

Wer weiß, was in 8 Jahren ist? Dann sieht der Arbeitsmarkt und Deine Interesse vielleicht ganz anders aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Feuerwehrtoni
26.06.2016, 08:54

Ja Nein man verdient da ja nur 5 Tausend Euro pro Monat und ja es ist mein Traum ich habe wegen dem Extra einen Adern zweit besucht der Mathematisch ist und somit perfekt für den Job ja und es ist cool Pilot zu sein weil es ein schwerer weg ist und wer liebt es nicht um die Welt zu reisen (du sitzt warscheinlich den Ganzen Tag vor dem TV) und dumme Tips brauchen sie ja net geben....

0
Kommentar von Feuerwehrtoni
26.06.2016, 08:55

Außerdem heißt du Pilozflying bist ja dann Pilot oder??!

0
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ramay1418
25.06.2016, 19:01

Abgesehen davon, dass es bei LH keine Ausbildung gibt (kann und wird natürlich in fünf Jahren wieder der Fall sein), sagt unser junger Himmelsstürmer doch gar nicht, dass er unbedingt bei LH anfangen will. 

Der Name taucht ja nur als Beispiel bei der Finanzierung auf. 

2

Das wird schwer.... Erstmal musst ein sehr gutes Abitur schaffen.. Mind. 1,5 Durchschnitt. Dann eine sehr lange und kostenintensive Ausbildung. So gesagt, such dir eine Alternative. Wie bist du denn jetzt in der Schule?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von koeningsblau00
25.06.2016, 18:20

Das ist gar nicht schlecht! Mach erstmal einen guten Realschulabschluss und dann versuch Abitur zu machen. Wenn du das gut hinbekommst, stehen dir später alle Türen offen

0
Kommentar von Luftkutscher
25.06.2016, 19:00

Weshalb benötigt er ein sehr gutes Abi? Er will doch nur Pilot werden. 

2
Kommentar von Niclasa380
25.06.2016, 22:32

Das ist absoluter Schwachsinn. Dieses Gerede von wegen Abitur bezieht sich meist auf Airlines wie die Lufthansa wund selbst da ist der Schnitt nicht entscheidend. Wenn man sich informiert, findet man auch Airlines, wo ein Realschulabschluss ausreicht. 

3

Ey cool hat mir geholfen bis jetzt würde es passen!! Und bei der Polizei bin ich auch nicht bekannt...(ich habs nicht nötig Straftaten zu begehen)

Führerschein hab ich noch nicht☺☺☺außer im Legoland Günzburg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde mir in deinem Alter noch keine Gedanken darüber machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Feuerwehrtoni
25.06.2016, 17:54

wieso nicht ...4 bis zu meinem abbi

0

Was möchtest Du wissen?