Pille/Zwischenblutung wie soll die Pille weiter einnehmen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Zwischenblutungen sind auch nach jahrelanger Einnahme ganz normal. Eine Periode hast du nicht, sondern eine künstlich erzeugte Entzugsblutung. Die Empfehlung, die erste Pille am ersten Blutungstag zu nehmen, gilt für die Periode. Du kannst deine Pause immer verkürzen oder weglassen, verlängern aber nie. Also kannst du dir aussuchen, ob du jetzt mit dem neuen Blister beginnst oder nächste Woche.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Krasula
29.06.2016, 20:33

Also soll ich ganz normal wie immer am Montag mit der Pille anfangen? Der eine Arzt meinte zu mir ich solle die letzten drei Pillen wegen der Zwischenblutung weglassen und sofort 7 Tage Pause machen, der andere aber, dass ich die Pille zu Ende nehmen soll, was ich auch letztendlich gemacht habe und dann am ersten Tag der Periode mit neuem Blister anfangen.. Aber für mich erscheint es total seltsam, weil das ja keine richtige Periode ist..

0
Kommentar von schokocrossie91
29.06.2016, 20:36

Im Prinzip habe beide Ärzte recht (außer beim Begriff Periode), die Pilleneinnahme ist ziemlich flexibel. Wenn dein gewohnter Rhythmus ist, am Montag wieder anzufangen, mach das, einen großen Unterschied gibt es nicht, ob du dann oder zwei Tage früher anfängst.

0

Was möchtest Du wissen?