Pille,Unverträglichkeit und Wirkung

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Erdnüsse sind keine Nüsse, sondern Hülsenfrüchte. Wenn du also gegen Nüsse allergisch bist, musst du nicht gegen Erdnüsse allergisch sein. Und selbst wenn du es wärest: Bei der Warnung in der PAckungsbeilage geht es darum, dass in der Pille von Spuren von Erdnusseiweißen sein könnten, die eine allergische Reaktion bei dir auslösen. Das könnte u. U. zu einem Schock führen. Mit der Wirksamkeit der Pille hat das aber nichts zu tun. Hast du denn irgendwelche Probleme mit der Pille? Verträgst du sie ansonsten gut?

Also ich bin auch so gegen Erdnüsse allergisch und darf sie nicht essen deswegen weis ich nicht ob das was ausmacht. Ab und zu hab ich es mit übelkeit zu tun

0

Wenn du sie seit 4 Monaten nimmst kann es ja nicht so schlimm sein. Vielleicht einfach mal deinen Frauen oder Hausarzt fragen!

Ja mir geht es aber nur darum das ich mir sicher sein kann das sie trotzdem wirkt trotz den Nebenwirkungen

0

Ja mir geht es aber nur darum das ich mir sicher sein kann das sie trotzdem wirkt trotz den Nebenwirkungen

0

Ja deswegen solltest du einfach mal durch rufen beim Frauenarzt und Nachfragen, die Wissen das bestimmt eher als hier jemand. Und wie schon vorher geschrieben wurde, das kann halt glaube nur die Allergie hervorrufen, das hat dann glaube nichts mit dem Schutz zu tun.

0

Was möchtest Du wissen?