pillenzeit verschieben? gibt es probleme?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das kommt ganz auf deine Pille an, da sie verschiedene Toleranzbereiche haben. Manche Pillen müssen auf 1h genau um die selbe Uhrzeit genommen werden, andere Pillen haben ihren Schutz auch bei 12h Verspätung noch.

Sollte letzteres bei dir der Fall sein, ist das an sich kein Problem. Trotzdem würde ich versuchen, nach und nach eine Zeit zu finden, die für dich unter der Woche und am Wochenende passt.

jucie97 26.10.2012, 10:05

Toleranzbereiche? steht das irgendwo ?

0
LonelyShepherd 26.10.2012, 22:38
@jucie97

In der Regel müsste dir die Frauenärztin mitgeteilt haben, wie pünktlich du die Pille einzunehmen hast, als du sie verschrieben bekommen hast...

0

Solange nicht mehr als 36 Stunden zwischen zwei Pillen liegen, ist das in Ordnung. Vorrausgesetzt du nimmst eine Mikropille.

das solltest du lieber vermeiden, da du durch den zeitabstand eventuell zwischenblutungen bekommen kannst. am besten findest du eine uhrzeit in der mitte zb um 11 uhr

jucie97 26.10.2012, 10:04

da bin ich mitten im Unterricht :D

0
jucie97 26.10.2012, 10:08
@jucie97

also ich meinte nicht vom einen Tag aufm anderen die Zeit verschieben. ich hatte jzz meine Regel und würde mit der neuen Packung anfangen. da kann es keine blutungen geben oder?

0
jojoschleifer 26.10.2012, 18:35
@jucie97

achso;D naja denke schon aber du könntest ja die pille jeden tag ein zwei stunden später nehmen dann gewöhnt sich dein körper auch besser dran, zb kannste das ja am wochenende oder in den ferien machen.

0

Was möchtest Du wissen?