Pillenwechsel. Verhütung trotzdem?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

  • Velafee ist eine Mikropille mit den Wirkstoffen Dienogest und Ethinylestradiol.
  • Cyproderm ist eine Mikropille mit den Wirkstoffen Cyproteronacetat und Ethinylestradiol
  • Beginne die neue Pille am normalen Tag der nächsten Schachtel und verhüte sicherheitshalber die ersten sieben Tage zusätzlich oder verzichte auf Sex. Es wäre gut, auch während der vorausgehenden Einnahmepause bereits zusätzlich zu verhüten oder auf Sex zu verzichten.

Bei einem Wechsel von Mikro auf Mikro Pille besteht der schutz weiter wenn du entweder den Blister direkt dran hängst oder damit nach 7 tagen Pause normal beginnst ;)

Liebe grüße Luna

Überleg doch mal. Wenn bei anderen Varianten steht, dass 7 Tage zusätzliche Verhütung notwendig ist. Meinst du nicht, dass das dann auch bei dieser Variante dort stehen würde, wenn es nötig wäre?

Bei einem Wechsel von Mikro- zu Mikropille ist keine zusätzliche Verhütung notwendig. Es ist auch egal ob du direkt nach der letzten Pille damit anfängst oder nach der Pause.

Das mit den 2 Monaten ist natürlich auch Quatsch. Egal was man macht, nach spätestens 7 Pillen ist der Schutz immer gewährleistet.

Ruf doch einfach mal deinen Gyn an der kann dir eine sichere und schnelle Antwort geben ;-)

Was möchtest Du wissen?