Pillenwechsel und ausbleibende Periode - Hilfe!?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Also zunächst mal hast Du unter der Pille ohnehin keine Periode, sondern nur eine Abbruchblutung.

Dann wundert es mich, dass Dein Arzt gesagt hast, dass Du am ersten Tag der Blutung(!) mit der neuen Pille beginnen sollst. Normalerweise ist es bei einem Wechsel eher so, dass man die Pause komplett auslässt und direkt im Anschluss die neue Pille nimmt. Dieser seltsame Start hat den Schutz zwar nicht beeinträchtigt, könnte aber damit in Verbindung stehen, dass Deine Abbruchblutung dieses Mal "einfach mal so" ausbleibt. Nach Deiner Beschreibung sollte eine Schwangerschaft nicht bestehen. Zur Sicherheit (und gegen das Kopfkino) kannst Du vor Beginn des neuen Blisters aber einfach einen Test machen. Aufgrund der jetzt ausgebliebenen Blutung könnte es während des zweiten Blisters zu Zwischenblutungen kommen.

Sollte die Blutung allerdings in der nächsten Pause wieder ausbleiben, solltest Du einen Termin beim Arzt machen. Dann ist diese Pille vielleicht nicht die richtige für Dich.

Alles Gute! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?