Pillenwechsel, Tage nicht bekommen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Guten Morgen,

sei dir zunächst über eines im Klaren: Die Blutung während der Pillenpause ist keine Periode. Die Abbruchblutung ist künstlich und hat mit der natürlichen Periode (durch den Eisprung erzeugt) rein gar nichts zu tun.

Das ist nicht möglich da die Pille (nicht aber die Minipille) den Eisprung ja ohnehin unterdrückt.

Die Abbruchblutung kann also auch während einer Schwangerschaft einsetzen. Zumindest in den ersten paar Monaten. Sie kann zudem jederzeit Ausbleiben, länger/kürzer auftreten usw...

Die Ursachen lassen sich wenn überhaupt nur von einem Arzt abklären.

Lg

HelpfulMasked

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach dir keine Gedanken. Die Blutung in der Pillenpause sagt nichts aus. Sie wird nur durch die Pause selbst hervorgerufen (Hormonentzug).

Und die Blutung kann auch mal ausfallen, das macht nichts. Wenn du diePille korrekt genommen hast, ist eine Schwangerschaft praktisch ausgeschlossen.

Sollten zwei Blutungen hintereinander ausfallen, empfiehlt man nur zur Vorsicht einen Schwangerschaftstest, aber das dient mehr der Beruhigung der Verwenderin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?