Pillenwechsel jetzt stärkerer Harndrang?

3 Antworten

Mit Pille und Kondom schwanger zu werden, halt ich bei richtiger Anwendung für nahezu unmöglich.

Beide sind sehr sicher, zusammen noch sicherer.

Evtl. hast du dir einfach eine Blasenentzündung eingefangen, das geht auch ohne Schmerzen beim Wasser lassen. Trinke daher viel und beobachte es, wenn es nicht weg geht lieber mal zum Arzt damit.

Ich hatte mal eine Blasenentzündung ohne es zu merken, erst als es auf die Nieren übergegriffen hat kamen die ersten sehr schnell schlimmer werdenden Symptome.

Wir haben ja den zweiten Monat ohne Kondome. Da ich mir dachte das die Pille ja nun wirken kann. Man hört ja oft genug das Leute beim Pillen Wechsel schwanger werden. Also ich bin mir eig relativ sicher nicht Schwanger zu sein da ich sie immer Pünktlich genommen habe.

0

Hallo,

wenn du sie immer genommen hast, kein erbrechen oder flüüssigen durchfall von innerhalb von 4 h nach der Einnahme hast, keine Medikamente mit Wechselwirkungen nimmst schützt di ePille zu 99,9 Prozent und es ist so gut wie unmöglich trotz Pille schwanger zu werden.

Auf das verhütungsmittel bei korrekter anwendung ist verlass, da der Schutz ziemlich zuverlässig ist.

Ich hatte auuch einmal so eine "Phase" bei der ich einfach öfter auf das klo musste ohne wirklich viel getrunken zu haben.

Das vergeht wieder, falls nicht suche doch einmal einen Arzt auf, der wird dich untersuchen

LG pvris15

Dankeschön werde ich auf jedenfall tun :)

1

Wie willst du schwanger geworden sein, wenn du die Pille nimmst? Sofern du keinen Einnahmefehler gemacht hast, schützt die Pille zuverlässig.

Geh mal zum Arzt, möglicherweise hast du eine Blasenentzündung.

Da ich keine Schmerzen beim Wasserlassen hab kann man doch eine Blasenentzündung ausschließen oder ?

0

Was möchtest Du wissen?