Pillenwechsel - Schwangerschaftsschutz gewährleistet?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

also wenn man die pille wechselt, soll man eh nicht sofort die nächste nehmen UND außerdem nimmt man ne neue pille immer am ersten tag der periode bis zum jeweiligen sonntag... dann eben die 3 wochen insgesamt und ne woche nicht und das immer und immer wieder... und jeder gynäkologe weist eigentlich darauf hin, dass ne neue pille erst 1-2 wochen braucht, um die VOLLE wirkung leisten zu können... der körper muss sie erst akzeptieren... vorsicht geht über nachsicht. Der Körper muss die neue Pille erst akzeptieren

Demnach würde ich mich nicht darauf verlassen, dass du geschützt bist. Lass das lieber mal kontrollieren oder rede wenigstens mit deinem Frauenarzt!

Es kommt nicht auf die Dosierung an, eine Antibabypille schützt vor ungewollter Schwangerschaft. Du hast alles richtig gemacht und bist geschützt.

Huhu würde mich mal interessieren wie es weiter ging? Alles gut gelaufen ??

Was möchtest Du wissen?