Pillenschutz nach Antibiotika

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Antibiotika beeinflussen die Wirkung der Pille . Sollte allgemein bekannt sein!!!!!!! Grob fahrlässig dann auch noch ohne Kondom miteinander zu schlafen. Ihr könnt jetzt nur hoffen dass NIX passiert ist TOI TOI TOI

Nicht alle AB's beeinflussen die wirkung..

1

Ja, der Pillenschutz wird erst nach 7 Tagen wieder aktiv. Egal ob man danach die Pillenpause hat oder nicht. Denn in der Pillenpause ist man ja auch noch geschützt. Um ganz sicher zu gehen hätte ich erst nach der Pillenpause mit der Freundin geschlafen..

Nach einem Tag wirkt die Pille nämlich nicht.

Nein, der schutz ist weder in noch nach der Pause gegeben sondern erst wenn sie 7 Pillen korrekt an aufeinanderfolgenden Tagen genommen hat .. heißt sie hätte die Pause wenn auslassen müssen oder auch im neuen Blister noch 7 Tage verhüten müssen..

Lg

2
@Luna1095

Du musst uns nicht alle korrigieren! Es reicht wenn du eine Antwort schreibst!!

0
@Liluw

Muss ich nicht, kann ich aber .. damit der Fragesteller nicht das falsche glaubt ;)

2

ja das ist richtig, wenn das AB eine Wechselwirkung hat ist der Schutz erst nach 7 korrekt genommene Pillen wieder gegeben, das heißt sie hätte die Pause verschieben müssen (insgesamt aber so das sie noch 14 pillen nimmt) und dann nach 7 Pillen wäre sie erst wieder geschützt.. geht sie normal in die Pause besteht der Schutz erst wieder wenn sie aus dem neuen Blister 7 Pillen korrekt genommen hat ..

Welches Antibiotika hat sie denn genommen..?

Liebe grüße Luna

Welches AB weiss ich nicht genau,um einen Test kommen wir nicht herum oder? Sollte sie ihre Regelblutung nun wie gewohnt bekommen ist das keine Garantie dass sie nicht schwanger ist oder?

0
@Keviin1993

Nein ist es nicht, da die Blutung künstlich erzeugt ist und durch den Hormonabfall im Körper ensteht ... hat also gar nichts damit zu tun ob sie schwanger ist oder nicht

Ich würde raten die Pille weiter zu nehmen, sodass sie noch min 14 Pillen ohne das Ab genommen hat .. denn wenn sie nun die Pause macht und die Wirkung war schon herabgesetzt dann wird die Wirkung in der Pause noch niedriger und das Risiko einer Schwangerschaft nur höher weil Spermien bis zu 5 tage überleben können ...

Also es ist sinnvoller die Pause wegzulassen..! Wie lange hat sie das Ab denn genommen weisst du das..?

ich brauche den Namen davon .. und wenn du ihn morgen schreibst.. dann kann ich dir mehr zum Risiko sagen ;) ...

Wenn eine Wechselwirkung besteht solltet ihr 19 Tage nach dem letzten GV einen Test machen ..

Lg

1
@Luna1095

Okay also kann man sogesehen noch im Nachhinein das Risiko in diesem Fall senken indem sie die Pause verschiebt und die Pille erstmal weiter nimmt?

Ich habe auch gelesen,dass das Risiko wenige Tage nach- und wenige Tage vor der Regel niedriger ist,stimmt das?

Den Name des ABs kann ich am Dienstag in Erfahrung bringen. Ein Schwangerschaftstest bringt also jetzt noch nichts? Oder wäre dieser auch kurz vor der Periode verlässlich? Sonst wär es ja eine Option einen Test zu machen und (falls positiv) die Pille danach zu holen (die 72h wären Dienstagabend erst vorbei) oder?

0
@Keviin1993

Die Pille Danach kann sie bis zu 5 tage danach noch nehmen ...

Und nein das stimmt nur im normalen Zyklus.. weil der eisprung ja ca bzw auch genau errechnet werden kann ... aber wenn man die Pille nimmt hat man ja keinen eisprung, macht man einen Fehler oder nimmt AB's kann dieser Spontan eintreten und das ist nicht zu errechnen .. die Pille hat eigene Regeln ;)

Kannst du nicht morgen danach fragen ..?

Ja wenn noch kein Eisprung eingetreten ist kann er so noch auftreten.. wenn du die Pille weiter nimmst ist das Risiko geringer...

vielleicht besteht auch gar kein Risiko.. das wäre der Fall wenn sie das Ab ausschließlich in der 3 Pillen Woche genommen hat.. dann müsste sie nur die Pause auslassen und wäre die ganze Zeit über geschützt gewesen, aber ich brauche eben genaue Infos..

lg

0
@Luna1095

Okay gut,aber wenn wir am Dienstag einen Test machen,wär dieser dann schon verlässlich? Ich denke mal ich kanns morgen auch rausbekommen :) 3-Pillen-Woche? Sie nimmt die Pille immer 3 Wochen (also 21 Tage) und hat dann 1 Woche Pause,am 29. Tag fängt sie von Neuem an. (ich kenn mich damit nicht so aus,da sie die erste Beziehung ist wo Pille etc. ein Thema ist,sie ist dafür dass sie die Pille nimmt auch ziemlich unwissend,sonst hätten wir über die 7-Tage-Regel ja bescheid gewusst,aber ich persönlich bin davon ausgegangen dass die Pille ab Freitag (also ab dem 1. Tag ohne Antibiotika-Einnahme) wieder wirken würde,da sie ja bei "Pillen-anfängern" ab der 1. Einnahme wirkt,den Zusammenhang dass das hier nicht so ist hab ich jetzt leider zu spät rausbekommen). Das AB hat sie auch ziemlich lang genommen,10 Tage waren es glaube ich,bis auf das eine Mal am Samstag haben wir immer mit Kondom verhütet.

0
@Keviin1993

Ja am anfang wirkt sie sofort wenn man am ersten tag der Blutung beginnt, da beginnt der Natürliche Zyklus und wird von vorne rein unterdrückt, deswegen wirkt sie dann sofort.. :)

nein .. der Test wäre Geldverschwendung.. entweder nach 19 Tagen einen kaufen oder nach 6-9 Tagen zum FA und einen Bluttest machen lassen..

Ich meinte das so wenn sie das AB ausschließlich in der dritten einnahmewoche der Pille genommen hätte, wäre das kein Problem gewesen, aber wenn sie es 10 Tage genommen hat, kann das ja nicht hinkommen..

Wie gesagt wenn ich den Namen habe kann ich dir endgültig sagen ob ein Risiko besteht oder eben nicht..

Naja .. die Pille hat verdammt viele Regeln an die man sich halten sollte .. wie man bei Fehler reagieren sollte usw.. ihr solltet euch einfach mal ein Wenig infomieren, allgemein wie das mit dem Schutz auch in den Wochen so ist usw.. ;)

Liebe grüße Luna

1
@Keviin1993

Ich habe mich grad etwas über die Pille danach informiert und rausbekommen dass man sie quasi immer "auf Verdacht" nimmt da man so früh keine Schwangerschaft sicher feststellen kann... wäre es also das Einfachste einfach am Dienstag mit ihr zusammen zum Frauenarzt zu gehen und sich darum zu kümmern (heute und morgen ist sie leider nicht da,vor Dienstag geht es also nicht)? Die Kosten spielen dabei keine Rolle (wobei diese,da sie 19 ist,wohl von der Krankenkasse übernommen werden)

1
@Keviin1993

Den Name des ABs bekomm ich morgen (also Montag :) ) heraus,also sehen wir einfach morgen erstmal weiter.

Ich bedanke mich erstmal sehr für deine Hilfe :)

0
@Keviin1993

Natürlich nimmt man die Pille Danach auf Verdacht.. es ist ja keine Abtreibungspille .. sie bietet keine 100% sicherheit.. von Tag zu Tag wird die Prozentzahl weniger das sie was bringt... Wenn eine Eizelle befruchtet ist kann die Pille danach nix mehr anrichten weil es wie gesagt keine abtreibungspille ist .. deswegen natürlich nur auf verdacht ^^

Und Bitte keine frühtests.. wenn die erste Blutung ausbleibt usw.. das bringt euch nix.. durch die Pille ist das alles anders.. allerdings sollte sie die Pille Danach so schnell wie möglich wenn nehmen... am besten sagst du mir morgen welches ab das ist und wenn ich sage es besteht eine Gefahr sollte sie gleich los zum Doc wenn es geht ..?

du kannst mich auch adden und mir dort weiter schreiben, sehe ich schneller ^^

lg

1

Was möchtest Du wissen?