Pillenpause wie machen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo huhuhahakaka

4  Stunden  nach  Einnahme  der  Pille  sind  die  Wirkstoffe  mit Sicherheit schon in  den  Organismus   übergegangen   und  man  ist  weiterhin  geschützt.  Wenn  man  innerhalb  der  4  Stunden   erbricht  oder flüssigen Durchfall  hat,  muss  man  eine  Pille  nachnehmen um   den  Schutz  nicht  zu  verlieren.  Am  besten  ist  es  wenn  man  die  letzte  Pille   des  Blisters  verwendet,  dann  kommt  man  mit  den  Tagen  nicht  durcheinander.  Die  Pillenpause  beginnt  dann bei vollem Schutz um  einen  Tag  früher.  Sie  darf  aber  nicht  länger  als  7  Tage  dauern. Spätestens am 8. Tag beginnst du wieder mit der Einnahme, unabhängig davon ob du eine Blutung hattest oder ob sie noch anhält.

Wenn   man  dadurch  den  Schutz  verloren  hat  dann   kommt  es  darauf  an  in  welcher   Einnahmewoche   man  ist:

In der dritten Einnahmewoche: Entweder die Pille weiternehmen und ohne  Pause mit dem  nächsten Blister beginnen, oder sofort  7 Tage (nie  länger) Pause einlegen (der Tag der  vergessenen  Pille muss dann als erster Pausentag  gezählt werden)  und dann mit dem  nächsten Blister  beginnen. In beiden Fällen bleibt  der Schutz erhalten.

Liebe Grüße HobbyTfz

Dankeschön !:) und ist es auch nicht schädlich, wenn meine Periode diesen Monat ausbleibt also ich die Pille einfach weiter nehme? also wie du schon gesagt hast ohne die Pause

0
@huhuhahakaka

Nein!

Es gibt keinen medizinischen  Grund um die Pause durchzuführen, immer öfter wird empfohlen die Pille ohne Pause  durchzunehmen. Das hat auch noch den Vorteil dass  im Langzeitrhythmus ein Fehler kein  Problem ist wenn es nicht in der ersten Woche nach oder in der letzten Woche  vor einer Pause ist.

Danke für den Stern

0

Du kannst theoretisch nach 14 korrekt genommenen Pillen geschützt in die Pause gehen. Wieviele Pillen mehr es sind, macht keinen Unterschied. Durch das Nachnehmen nach dem Durchfall hast du den Fehler ja korrigiert, und korrigiert bedeutet immer, dass der Schutz erhalten bleibt, das ist schließlich der Sinn des Korrigierens.

Wenn du deine Blutung an einem bestimmten Tag nicht haben willst, wäre es aber sinnvoller, die Pause ganz auszulassen. Wenn du erstmal in die Pause gehst und die Blutung beginnt, kann es gut sein, dass sie nicht sofort mit der nächsten Pilleneinnahme aufhört.

und noch ne Frage, wenn ich eine 3 tägige Pillenpause machen würde, wäre es schlimm?? hätte es irgendwelche Komplikationen?

0
@huhuhahakaka

Nein, das macht nichts. Verkürzen kann man die Pause immer, nur niemals über 7 Tage hinaus verlängern. Aber wie gesagt, es macht nicht wirklich Sinn. Die Pause & Blutung ist eigentlich unnötig.

0

Du kannst ganz normal 7 tage pause machen und dann sie weiter einnehmen. Wenn du sie 14 tage infolge korrekt eingebommen hast, dürfte der Schutz nicht beeinträchtigt sein!

also soll ich die restlichen 2 Pillen jetzt einfach wegwerfen und heute mit der Pause anfangen?

0

Ich würde die 2 pillen als notfall pille in eine tasche packen falls du sie vergisst, und eigentlich kannst du die restlichen 2 pillen normal weiternehmen meines wissens nach, da die pille erst nach 4 stunden wirkt.  Einer ausnahme wäre da die Belara aber die hast du nicht.

1

Dankeschön!

0

Pillenpause um 4 Tage verkürzen?

Hallo Leute,

Mittwoch hab ich meine letzte Pille genommen seid dem hab ich meine Pillen Pause, das Problem ist jetzt das ich ab morgen bei meinem Freund schlafe und wir dann auch warscheinlich miteinander schlafen und da wollte ich meine Tage nicht haben, kann ich also morgen schon meine Pille wider nehmen ??? ich verkürze dann die pillenpause um 4 tage ist das in ordnung oda ergeben sich da i-welche probleme?? Achja ich nehme die Pink Luna

Bitte Helf mir danke Lg

Nikkikit

...zur Frage

Einen Tag früher in die pillenpause und trz gv?

Hallo :),

Und zwar hab ich eine Frage, ich würde gerne 1 tag früher in die Pillenpause gehen, da ich eine pille verloren habe und mir eine fehlt, ich hab 20 Pillen (Femikadin 20) ohne Einnahme Fehler genommen und ich hatte heute auch Geschlechtsverkehr, kann ich trotzdem heute schon in die pause gehen und bin geschützt auch in den 7 Tagen oder soll ich eine Pille aus einem anderen Blaster nehmen sie heute noch nehmen (dann ist es die 21 pille) und morgen ganz normal in die pause gehen? Ich hab die ganze Packungsbeilage gelesen und hab leider nichts gefunden.

Ich würde gerne heute schon in die pause gehen wenn der Schutz noch da ist, weil mir dann trotzdem eine Pille fehlt.

Vielen Dank im voraus :)

...zur Frage

Pille, pillenpause, Antibiotika, kein schutz. Ab wann habe ich definitiv wieder Schutz?

Hallo, Ich nehme die evaluna20. Ich habe den blister am Donnerstag den 9.1 angefangen und gestern am Mittwoch den 29.1 die letzte Pille genommen. Das heißt heute ist der erste Tag der pillenpause. Am 11.1 habe ich einmalig das Antibiotikum amoxi1000 genommen und am Mittwoch den 29.1 aufgrund einer blasenentzündung auch wieder einmalig. Nun bin ich mir aber nicht sicher wann ich wieder Schutz habe. In der Packungsbeilage steht nichts und meine Frauenärztin hat heute gesagt das ich am ersten tag des neuen blisters wieder geschützt bin, wenn ich bis dahin kein Antibiotika mehr genommen habe. Und wenn ich das Antibiotikum auch nach der pillenpause noch nehme muss ich 14 Pillen korrekt genommen haben um vollständig geschützt zu sein. Ich habe zwar erwähnt das ich zweimal Antibiotika genommen habe aber nicht den genauen Zeitpunkt, nur das ich einmal am 29.1 Antibiotika genommen habe aber den 11.1 habe ich nicht genannt. Ich kann mir nicht vorstellen das ich am ersten Tag des neuen blisters wieder geschützt bin weil ich nach der letzten Antibiotikaeinnahme nur eine Pille genommen habe und jetzt pause ist. Ich habe überlegt die Pause auszulassen aber ich weiß nicht ob das was nützt weil ich die Pille jetzt direkt nehmen müsste. Leider habe ich vergessen danach zu fragen. Ich habe ausgerechnet das ich ab dem 20.2 wieder geschützt bin weil ich an dem Tag ja 14 Pillen korrekt genommen habe. Ist das richtig? Oder muss ich den ganzen nächsten blister genommen haben um wieder geschützt zu sein?

LG

...zur Frage

Antibiotika,Pille und Pillenpause?

Hallo, ich bin bei meinem Pillenblister jetzt in der 2 Woche und muss jetzt 6 Tage Antibiotika nehmen. Wenn ich mein Antibiotika fertig genommen habe habe ich nurnoch 6 Pillen bis zur Pillenpause. Damit der Schutz ja wieder gewährleistet ist muss ich die Pille ja aber 7 Tage nehmen. Muss ich sie jetzt also wieder 7 Tage nach der pillenpause nehmen damit der Schutz wieder vollständig da ist?

...zur Frage

Sollt ich mir Sorgen machen? Schwanger?

Hallo :)

ich musste 4 Tage Antibiotikum nehmen, in der Packungsbeilage stand das es die Pille beeinträchtigen kann. Ich habe meine Pille normal weiter genommen. Nach den 4tagen Antibiotikum habe ich noch weitere 5 Pillen genommen und dann hatte ich meine Pillenpause und demnach meine Periode. Nach der Pillenpause habe ich eine Pille genommen und hatte nächsten Tag Sex mit meinem Freund.

Nun habe ich angst schwanger zu sein, da ich gehört habe, dass man 7 tage die Pille durchnehmen soll bis der Schutz vorhanden ist und ich habe sie 5 Tage genommen und hatte danach meine Regel..

was denkt ihr? Ich habe echt Angst.. würde morgen meinen Frauenarzt anrufen

Liebe Grüße

...zur Frage

Pillen Pause. 6 statt 7 Tage?

Hallo! Ich nehme die Pille Levomin 20, eine kombinierte Pille. Letzte Woche Montag habe ich die letzte Pille aus dem Blisterstreifen genommen. Eigentlich soll man ja 7 Tage Pause machen, habe aber jetzt die Pille aus dem nächsten Streifen auch an einem Montag genommen. Hatte also nur 6 Tage die Pille nicht genommen. Ist das schlimm? Kann ich auch so weitermachen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?