Pillenpause wann soll Periode kommen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es ist völlig egal wann und ob die Blutung überhaupt eintritt. Sie heißt nicht nur anders sie hat auch so mit der natürlichen Periode rein gar nichts zu tun.

Dementsprechend hat sie auch keinerlei Aussagekraft.

Eine natürliche Periode ist unter Einnahme einer Mikropille nicht möglich da diese den Eisprung ja ohnehin unterdrückt. Die natürliche Periode wird aber genau durch diesen erst erzeugt.

Die Blutung die während der Pillenpause eintritt (falls sie es tut) wird durch den Hormonentzug herbeigeführt. Nimmst du also die Pille durch bekommst du diese Blutung auch nicht.

Die Abbruchblutung kann also auch während einer Schwangerschaft einsetzen. Zumindest in den ersten paar Monaten. Sie kann zudem jederzeit Ausbleiben, länger/kürzer auftreten usw... All das sagt rein gar nichts aus!

Lg

HelpfulMasked

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unter Einnahme der Pille hat man keine Periode, sondern eine Abbruchblutung. Diese Abbruchblutung kann jederzeit länger oder kürzer ausfallen, sie kann auch ganz ausbleiben.

Meistens tritt sie zwischen dem zweiten und vierten Tag ein.

Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tagesprinzessin
14.09.2016, 13:05

okay danke für die Antwort 😅

1

Wenn man die Pille nimmt, bekommt man gar keine Periode mehr. Man bekommt statt dessen eine künstlich hervorgerufene Hormonentzugsblutung, die normalerweise irgendwann während der Pause auftritt. Diese Blutung kann aber auch mal ausfallen, das hat nichts weiter zu sagen. Nur wenn sie mehrere Male hintereinander ausfällt, sollte man den Frauenarzt zu Rate ziehen.

Dass deine Blutung am zweiten Tag noch nicht auftritt ist kein Grund zur Sorge.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tagesprinzessin
14.09.2016, 13:17

okay gut danke für die Antwort 😄

0

Was möchtest Du wissen?