Pillenpause vorverlegen im ersten Einnahmemonat?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo Havana96

Sobald die Pille 14 Tage fehlerfrei genommen wurde kann man geschützt in die Pause gehen, das gilt auch fürs erste Einnahmemonat. Du hast auch die Möglichkeit die Pause auszulassen und nach Ende des Blisters gleich mit dem nächstem Blister weitermachen.

Gruß HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HobbyTfz
03.02.2016, 18:20

Danke für den Stern

0

Es geht auch schon im ersten Einnahmemonat. Aber ich sehe dein Problem nicht ganz. Wenn du deine Packung "regulär" zuende nimmst, hättest du deinen letzten Pillentag am 24. und deinen letzten Pausentag am 31. Da reicht es doch völlig, wenn du die Pause um, sagen wir, zwei Tage vorverlegst.

Grundsätzlich spricht zwar nichts dagegen, schon nach 14 Tagen aufzuhören, aber das bringt unnötig häufige Hormonschwankungen. Längere Ennahmezeiten sind besser, ruhig auch mal die Pille durchnehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst sowohl die Pause vorverlegen als auch auslassen, wobei Letzteres zu empfehlen ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimm die Pille doch einfach durch. Die Pause vorverlegen solltest du nicht!

Wenn du eine Einphasenpille einnimmst kannst du ohne Probleme die Pille durchnehmen. Ist ohnehin schonender und gesünder für dich.

Ruf doch einfach mal beim Frauenarzt an - da brauchst du nicht extra hingehen und fragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Würde ich dir nicht empfehlen. Du fängst doch schon in einer Woche sowieso mit der Pause an - bus Silvester ist dann alles wieder vorbei ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?