Pillenpause verkürzen bevor periode kommt?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Unter Einnahme einer Mikropille wird der Eisprung unterdrückt, folglich ist eine Periode nicht möglich.

Die Blutung die, wenn überhaupt, während der Pillenpause einsetzt wird lediglich durch den Hormonentzug herbeigeführt. Daher auch Abbruch- bzw. Hormonentzugsblutung genannt.

Diese Blutung tritt auch nur ein, weil du in der Pillenpause keine Pille nimmst (Hormonentzug). Nimmst du die Pille aber durch, ersparst du dir diese, ohnehin unnötige Blutung.

Da die Blutung keinerlei Aussagekraft hat, auch die Pause völlig unnötig ist und keinerlei medizinischen Zweck erfüllt, wird heutzutage von vielen Ärzten vermehrt zum Langzyklus (Pille durchnehmen) und von der Pause abgeraten.

Der Langzyklus erhöht zudem den Schutz und ist für viele Anwenderinnen verträglicher.

Wenn du nun die Pause verkürzt ist das kein Problem. Ob deshalb aber die Abbruchblutung ausbleibt kann dir keiner im Voraus beantworten. Nehme die Pille in Zukunft einfach durch so hat sich das Problem.

Lg

HelpfulMasked

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hm, sie zu nehmen wird nicht dafür sorgen, das du deine Periode nicht kriegst, da du die Pause bereits begonnen hast. 

Es kann jedoch sein, gerade bei der Langzeit einnahme der Pille, das deine Periode ganz ausbleibt oder nur sehr schwach AUftritt, was nicht mit Schmerzen oder Krämpfen verbunden sein sollte. Also kannst du doch einfach Tampons für den Tag verwenden, falls du sie kriegst?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HelpfulMasked
21.03.2017, 07:00

Eine Periode hat man unter Einnahme einer Mikropille so oder so nicht.

0

Du kannst die pa se immer verkürzen deine abbruchblutung wird kommen Tampon rein und gut ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast schon abgesetzt daher wird ein tag eher nehmen nicht dazu führen dass sie ausbleibt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?