Pillenpause und Periode

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es kommt immer darauf an, ob das Medikament mit der Pille wechselwirkt. Wenn ja, hättet ihr zusätzlich verhüten müssen. Wenn nicht, habt ihr nichts zu befürchten. Deine Freundin bekommt unter der Pilleneinnahme keine Periode mehr, nur eine Hormonentzugsblutung, die eintritt, weil der Körper keine Hormone mehr bekommt. Diese Blutung ist künstlich und sagt nichts über eine Schwangerschaft aus. Heißt also: diese Blutung würde auch eintreten, wenn Deine Freundin schwanger wäre. Wenn ihr den Schwangerschaftstest nich zu früh gemacht habt, könnt ihr davon ausgehen, dass er aussagekräftig ist. Die Hormonentzugsblutung kann in der Pillenpause übrigens auch mal schwächer ausfallen bzw. ganz ausbleiben.

LG Anuket

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man bekommt unter Pilleneinnahme keine Periode mehr. Die Abbruchblutung in der Pause hat keinerlei Aussagekraft über schwanger oder nicht schwanger.

Wenn der Test negativ war und sie seit dem auch wieder ordentlich die Pille genommen hat ist sie nicht schwanger.

Ansonsten einfach zusätzlich ein Kondom nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?