Pillenpause und keine Abbruchblutung - leichter Ansatz von Panik!?!

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hey, ich nehme auch die Maxim, da ich starke Regelschmerzen hatte, die Maxim wirkt gegen die Regel und unter längerer Anwendung kann die Regel durchaus mal ausbleiben, das ist eine total normale nebenwirkung von der Maxim... ich denke nicht das du dich damit abfinden musst, deine regel garnicht mehr zu bekommen, ich denke du wirst sie im nächsten Monate wieder bekommen und wenn nicht, kannst du auch dann immer noch zu einer Fa gehen, aber wie gesagt, gerade bei dieser Pille brauchst du dir absolut keine sorgen zu machen, das ist total normal und doch auch eigentlich gut so - wenn diese panik nicht wäre :)

Und das du abgenommen hast kann prinzipiell auch von der Pille allgemein kommen,allerdings denke ich das liegt mehr an dem Stress den du hast und dazu kann ich auch sagen, durch stress kann die regel auch mal ausbleiben ... also mach dir nicht zu viele gedanken, wegen dem gewichtsverlust kannst du mal mit deinem Hausarzt reden, das der mal ein blutbild macht ob da alles in Ordnung ist und gut ist :)

Wie gesagt mach dir keine Sorgen - alles ist gut, wenn du die pille immer richtig eingenommen hast :)

Liebe grüße Luna

nimm doch einfach eine andere pille ! :) ich denke nicht, dass es die pillenwirkung beeinflusst ;) außer du solltest wirklich brechen oder so..

Bist du vielleicht eh schon untergewichtig oder hast einen Anfall von Magersucht? Eine Kleidergröße in 10 Tagen ist ne Menge. Wenn der Körper so unterversorgt ist, dann kann und will der auch einfach nicht mehr bluten. Warst du in den letzten 5 Tagen bei deiner Frauenärztin und hast das mit ihr besprochen?

Mein FA war noch im Urlaub. Untergewichtig bin ich nicht. ;)
Habe meine Ernährung umgestellt (normal) und mach Sport...

Aber keine Ahnung warum das Abnehmen so schnell geht. ;)

0
@ItalianFlower

War bei mir auch so.. ich habe auch in naja ca 2 wochen ca 10 kilo abgenommen weil ich meine ernährung ein wenig umgestellt habe, ich denke das ist von körper zu körper unterschiedlich, klar ist es zu schnell aber wie gesagt warbei mir auch so und trotzdem geht es mir damit gut und solange du nicht im untergewicht bist :)!

0
@ItalianFlower

War bei mir auch so.. ich habe auch in naja ca 2 wochen ca 10 kilo abgenommen weil ich meine ernährung ein wenig umgestellt habe, ich denke das ist von körper zu körper unterschiedlich, klar ist es zu schnell aber wie gesagt warbei mir auch so und trotzdem geht es mir damit gut und solange du nicht im untergewicht bist :)!

0

keine blutung trotz pillen pause.. was nun?

Ich nehme seit märz die pille, und bin nun in der zweiten pause , aber es kommt dieses mal keine blutung.. ich hab die letzte pille sonntag genommen, das heißt dass das jetzt schon der 4. tag ist ohne pille. in der packungsbeilage stand dass die blutungen 2-4 tage nach der letzten einnahme kommen sollen, und mittlerweile mach ich mir sorgen.. ich hatte sonntag leichte zwischen blutungen, und samstag vorher alkohol getrunken, kann das vielleicht was mit dem alkohol zu tun haben oder bin ich schwanger?

...zur Frage

Mit desirett-pille keine periode mehr?

Ich hab da mal eine frage! Ich kenne zur zeit meinen körper absolut nicht mehr! ^^ bin 27 jahre, kinderlos und nehme ca seit 10 jahren die pille...Anfangs war es eine kombi-pille, bis juni 2015! Da hat mein FA f.Gyn die pille umgestellt aif die desirett! Da ja so viele zwischenfälle in letzter zeit wegen kombi pille aufgetreten sind...(thrombose, embolien usw.) wobei ich nie probleme hatte! Jedenfalls nehme ich diese desirett eben seit gut einem halben jahr... grund der umstellung sin auch meine eierstockzysten, da er meinte mit dieser pille bekomme man diese in den griff! Siehe da, funktioniert nicht!^^ trotzdem sind sie immer wieder da, dann wieder weg, aber zystenfrei bin ich nie... deswegen darf ich alle 3 monate brav zur kontrolle... und höre immer nur " ach da ist eine neue, gehört weiter beobachtet!" Irgendwie ist es schon ein mulmiges gefühl, weil man nicht weiß, ist es gutartig, gehn sie wieder weg, oder ist eine zu groß! Hat vielleicht damit zu tun, diese panik, da meine schwägerin vor einem halben jahr sich einen eierstock entfernen lassen musste, weil eine zyste bösartig war (sie ist 26)...Nun zu meiner eigentlichen frage! Seit ich diese neue pille nehme, hatte ich immer zwischenblutungen, schmierblutungen... einmal stärker, einmal schwächer... wenn ich im monat 7 tage insgesamt blutungsfrei war, war es viel...Und wenn ich dann an diesen blutungsfreien tage mit meinem partner sex hatte, waren die blutungen danach extrem stark... war auch deswegen beim FA, der meinte nur, das entweder zysten abgehen... und meinte... man sollte dies bis ende 2015 noch beobachten!Am 9.12 hatte ich regulär meine tage...unterschied merkte ich immer nur an den starken kreuzschmerzen zuvor!^^Die dauerten ca 5 tage... am 21.12 bekamm ich wieder starke blutungen, wobei ich anmerken muss, ich hatte 1 oder 2 tage zuvor sex! Und was mich jetzt wundert, seit dieser letzten blutung... hatte ich jetzt keine blutung mehr... auch nicht nach dem gv! Was mich irgendwie wundert...das einzige was jetzt ist... meine brustwarzen sind empfindlich und mit der verdauung habe ich probleme...gebläht, obstipiert, obwohl ich wie gewohnt esse usw... und kreuzschmerzen (so wie ich sie nur kenne, bevor ich meine periode bekomme), aber die tage darauf kam sie nicht!Habe auf grund dieser neuen pille, auch keinen überblick, was meinen zyklus anbelangt... da ich ja dauergeblutet habe!Hat jemand noch solch erfahrungen? Bitte um antwort! Danke!:)

...zur Frage

Starke Unterleibschmerzen und leichte Blutungen vor Pillenpause?

morgen müsste ich in die Pillenpause gehen. Hab seit gestern starke Unterleibschmerzen aus dem nix bekommen und blutungen. (Sprich 2 Tage vorn Pillenpause). Die Pille wurde jedes Mal korrekt eingenommen trotzdem mach ich mir sorgen. Vielleicht erwähnenswert : hab diesen Monat die Pille gewechselt vielleicht hat es etwas damit zutun.

...zur Frage

Brauner ausfluss aber kein blut

Seid Ca. 10tagen muesste ich meine Tage haben. Ich habe Sie erst letzten Monat bekommen und da war auch schon so brauner ausfluss und jetz wieder wieso?? Ich habe Angst ich nehme die Pille nicht und hatte noch nie Sex ... Hilfe

...zur Frage

Freund will kein Kondom &' wir hatten ungeschützten Sex?

Ich bin 16 und seit Januar 2016 mit meinem Freund (17) zusammen. Bis Februar 2017 habe ich noch die Pille genommen, diese habe ich allerdings absetzen müssen. Mein Problem ist nun, dass mein Freund kein Kondom benutzen möchte, weshalb wir seit knapp 3 Monaten ungeschützten Sex haben. Ich kann selber nicht glauben, dass ich so dumm bin und mich immer wieder darauf einlasse. Am Dienstag habe ich mit meinem Freund nochmal darüber gesprochen und er ist der Meinung, dass er auch kein Kondom benutzen muss, wenn ich mich weigere die Pille zu nehmen. Außerdem wäre bis jetzt auch alles gut gelaufen und ich soll ihm mal ein bisschen mehr Vertrauen schenken. Sein Ernst?! Das erste Argument kann ich ja noch teilweise (!!) nachvollziehen, aber nur weil bis jetzt alles gut gelaufen ist, heißt es ja noch lange nicht, dass es in 4 Monaten genauso aussieht.

Sex gehört halt in einer Beziehung dazu, aber wenn sich einer weigert zu verhüten, dann ist das auch blöd. Ich weiß mittlerweile nicht mehr, was ich tun soll. Ich liebe meinen Freund, ja &' er ist einer der wichtigsten Menschen auf der Welt für mich, aber dieses Verhalten macht mich wütend und verletzt mich irgendwie auch. Vielleicht kann mir hier ja jemand einen Rat geben, wie ich meinen Freund eventuell zur Vernunft kriegen kann und mir beibringt konstant bei einem "Ohne Kondom geht hier gar nichts &' go away from me!" zu bleiben.

Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Pille vergessen, nächsten Monat wieder alles ok?

Heyy :) ich habe gerade gemerkt das ich gestern vergessen habe meine Pille zu nehmen (Zoely).. jetzt hat meine Mutter bei der Apotheke angerufen und er hat gesagt das ich die Pille ganz normal weiter nehmen soll aber die vergessene nicht nachnehmen soll.. jetzt habe ich Bedenken, da überall steht das man die Pille nachnehmen soll.. aber ab nächsten Monat bzw nach der nächsten Periode wäre ich eh wieder geschützt oder? Auch wenn ich jetzt komplett durcheinander nehmen würde.. Also 1 Tag nehmen 1 nicht oder so.. Ich habe immer so gedacht das die Periode immer so eine Art Neustart für den Körper ist.. Also das er danach gar nicht mehr weiß das ich vor der Periode eine Pille vergessen habe.. ist das So? Und ab wann bin ich jetzt wieder komplett geschützt? Hatte keinen Geschlechtsverkehr in den letzten Monaten.. geht mir nur darum das ich sie trotzdem ohne Bedenken weiter nehmen kann, ohne zb in 2 Monaten darüber nachzudenken ob ich geschützt bin weil ich damals eine Pille vergessen habe.. würde mich über antworten freuen.. Danke schon mal :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?