Pillenpause und Antibiotika trotzdem geschützt?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo ZoLue

Wenn  das  Antibiotikum  den  Schutz  wirklich beeinträchtigt  (erfährst  du  in  der  Apotheke  oder aus  dem  Beipackzettel  des  Antibiotikums ,  steht unter   Wechselwirkungen)  dann  bist du  nicht  mehr geschützt.  Der  Schutz tritt  erst  wieder ein  wenn  du nach  dem  Absetzen  des  Antibiotikums   die  Pille mindestens  7  Tage  fehlerfrei  genommen  hast.  

Wenn das Antibiotikum den Schutz beeinträchtigt und du hast es nur 1x genommen, dann zählst du den Tag der Einnahme (Montag) als ersten Pausentag. Die Pause darf aber nicht länger als 7 Tage dauern, daher fängst du spätesten am Montag wieder mit der Einnahme an. Du kannst auch sofort wieder mit der Einnahme fortfahren, dann hast du 2 Tage Pause gemacht und das ist kein Problem. In beiden Fällen  bist du weiterhin geschützt, auch in der Pause.

Gruß HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein glaub nicht. Du musst erst nochmal 7 tage nach der pillenpause die Pille einnehmen bevor du wieder geschützt bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schokocrossie91
15.12.2015, 17:21

Oder, wie HobbyTfz geschrieben hat, die Pause vorziehen.

0

Was möchtest Du wissen?