Pillenpause rauszögern?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Lass die nächste Pause einfach ganz ausfallen und nimm direkt nach dem jetzigen Blister einfach ein weiteres Blister durch. Danach machst du dann wieder ganz normal Pause. Das ist einfacher als das, was du vor hast und bringt auch nicht so viel durcheinander. Wenn du vom neuen Blister erst eine Woche nimmst, dann Pause machst, anschließend wieder 2 Wochen die Pille nimmst und wieder Pause machst, ist das für deinen Körper mehr Chaos als die Regelblutung einfach einen Monat lang "ausfallen zu lassen"

HelpfulMasked 13.07.2017, 15:25

Eine Regelblutung findet unter Pilleneinnahme nicht statt.

1

Unter Einnahme einer Mikropille als auch etwaiger Minipillen wird der Eisprung unterdrückt, folglich ist eine Periode nicht möglich.

Die Blutung die, wenn überhaupt (sie kann auch jederzeit ausbleiben), in der Pillenpause einsetzt wird lediglich durch den Hormonentzug herbeigeführt. Daher wird sie auch Abbruch- bzw. Hormonentzugsblutung genannt.

Oftmals setzt die Blutung 3-4 Tage nach der letzten Pille ein. Dies ist aber völlig variabel - sie kann jederzeit früher oder später einsetzen, oder gar ganz ausbleiben.

Diese Blutung besitzt keinerlei Aussagekraft und ist damit auch völlig unnötig.

Da die Pause als auch die Blutung also keinerlei medizinischen Zweck erfüllen wird heutzutage bereits von vielen Ärzten zum Langzyklus (Pille durchnehmen) und damit von der Pause abgeraten.

Der Langzyklus erspart die unnötige Blutung, erhöht den Schutz und ist zudem für viele Anwenderinnen verträglicher.

-----------------------

Du musst die Pillenpause also nicht "rauszögern" sondern kannst sie einfach auslassen.

Würde es irgendwelche Nebenwirkungen geben?

Möglich, welche das sind kannst du dem Beipackzettel deiner Pille entnehmen.

Ich habe gelesen, dass eventuell Schmierblutungen auftreten könnten, aber das ist nicht unbedingt so, oder?

Nebenwirkungen wie Schmierblutungen können immer auftreten und nie ausgeschlossen werden.

Lg

HelpfulMasked

Nimm einfach die Pille weiter durch, ganz ohne Pausen. Wenn du dann unbedingt eine Blutung herbeiführen möchtest, dann mach die Pause, nachdem du den nächsten Blister komplett genommen hast.

Die Blutung ist nicht nötig. Wäre sie es, dann gäbe es keine Präparate, die einen Schutz über Jahre herstellen.

Die Pause ist überflüssig, und die Blutung in der Pause ist auch überflüssig.

Du kannst die Pause verschieben, verkürzen oder komplett weglassen - Hauptsache du verlängerst sie niemals.

Du bringst auch nichts "durcheinander" - die Pillenhormone ersetzen deine eigenen (solange du die Pille immer richtig nimmst), und du bestimmst, ob und wann du bluten willst.

Was möchtest Du wissen?