Pillenpause ohne Kondom Sex?

4 Antworten

Hallo Frezon23

Wenn man die Pille regelmäßig nimmt, nicht erbricht, keinen Durchfall hat und keine Medikamente nimmt die die Wirkung der Pille beeinträchtigen, man die Pille vor der Pause mindestens 14 Tage regelmäßig genommen hat, die Pause nicht länger als 7 Tage dauert und man am 8. Tag wieder mit der Pille weitermacht, dann ist man in der Pause und sofort danach, zu 99,9% geschützt. Die Pille ist eines der sichersten Verhütungsmittel und wenn ihr beide gesund seid könnt ihr auf das Kondom verzichten und du kannst auch in ihr kommen. Man ist auch bei Erbrechen und Durchfall weiterhin geschützt wenn man richtig reagiert und eine Pille nachnimmt, wenn es innerhalb von 4 Stunden nach Einnahme der Pille passiert. Als Durchfall zählt in diesem Fall nur wässriger Durchfall.

Liebe Grüße HobbyTfz

Wer die Pille nimmt und die grundlegende Funktionsweise nicht kennt, sollte noch gar keinen Sex haben...aber immerhin fragt ihr nochmal nach ;)

Ja, wenn sie die Pille die 21 Tage ohne Fehler durchgenommen hat, ist sie auch in der Pause geschützt.

Ich wollte nur nochmal nach fragen..

0

Der Schutz besteht auch in der 7 tägigen Pause. Wenn die Pille vorher ohne Fehler eingenommen wurde

Sex nur mit Pille Geschlechtskrankheiten?

Die Frage ist ziemlich unwissend aber ernst gemeint.

Kann man sex ohne Kondom haben wenn man die Pille nimmt und trotzdem sicher vor Geschlechtskrankheiten sein? Jungs wollen ja immer ohne Kondom aber wie macht man das dann?

...zur Frage

Pillenpause früher gelegt?

Ich hab gerade erst mit der Pille angefangen und hab die Pause 2 Tage vorher als man eigendkich soll beginnen lassen damit ich meine Tage in DER Woche bekomme.. meine Mama meinte jetzt zu mir das man das noch nicht darf und ich jetzt nicht mehr geschützt bin (weil ich die Pille zwei Tage vorher aufgehört habe zu nehmen) . Stimmt das? Bin ich jetzt nicht mehr geschützt?

...zur Frage

Gelber Ausfluss? Ich bitte um Hilfe.

Folgendes : Ich nehme seit dem 05.09.14 die Pille ( Desmin 30 ). Ich hatte am 02.09. das letzte mal Sex ( mit Kondom geschützt ). Ich hab dann eben am Anfang meiner Periode ( 05.09. & falls es wirklich meine Periode war und nicht nur Zwischenblutungen ) angefangen die Pille zu nehmen. Ich hatte dann 21 Tage Blutungen, mal stark und mal nicht so stark. Als die Pillenpause kam, hat meine "Blutung/Periode" aufgehört. Heute muss ich die Pille natürlich wieder anfangen zu nehmen. Aber als ich eben auf Toilette war hab ich gelben Ausfluss in meinem Slip vorgefunden. Ich hatte sowas zuvor noch nie! Kann das eine Schwangerschaft bedeuten oder eher eine Infektion, oder auch eine Nebenwirkung der Pille sein? Ich werde natürlich zum Frauenarzt gehen, ich wollte mir nur gerne Rat holen, da ich mir Gedanken mache. Danke im vorraus.

...zur Frage

Wann bin ich nach Pillenpause geschützt ?

Ich habe jetzt die Pille 21 Tage genommen und habe jetzt die 7 Tage Pillenpause gemacht... Jetzt habe ich die erste Pille vom neuen Blister genommen und hatte am selben Tag Geschlechtsverkehr (ohne Kondom)... bin ich jetzt schon geschützt oder brauche ich die 'Pille danach' ?

...zur Frage

Blutungen vor der Pillenpaue trotzdem in der Pillenpause geschützt?

Also, ich habe das Problem, dass ich meine Tage/Zwischenblutung eine ganze Woche früher bekommen habe. Nehme die Pille jetzt seit 3 Monaten. Bin ich denn jetzt trotzdem in der Pillenpause wie gewohnt geschützt, oder sollte ich Sex mit Kondom haben?

...zur Frage

schutz am letzten tag der pillenpause (in der nacht zu neuem blister)

ich weiß, dass man während der pillenpause (sofern man die pille regelmäßig genommen hat) geschützt ist. aber wie ist das, wenn ich sonntags wieder die erste pille nach der pause nehmen muss und in der nacht von samstag auf sonntag sex hatte? war ich währenddessen noch geschützt, auch wenn ich zu dem zeitpunkt logischerweise noch nicht die pille genommen habe?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?