Pillenpause morgen zu ende doch noch immer Regel?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Blutung während der Pillenpause ist keine Periode. Die Abbruchblutung ist künstlich und hat mit der natürlichen Periode (durch den Eisprung erzeugt) rein gar nichts zu tun.

Das ist nicht möglich da die Pille (nicht aber die Minipille) den Eisprung ja ohnehin unterdrückt.

Die Abbruchblutung kann also auch während einer Schwangerschaft einsetzen. Zumindest in den ersten paar Monaten. Sie kann zudem jederzeit Ausbleiben, länger/kürzer auftreten usw... All das sagt rein gar nichts aus!

ist es ein Problem wenn ich schon vorher Die neue Reihe beginne trotz Regelblutung?

DIE PAUSE DARF NIEMALS VERLÄNGERT WERDEN!!!! Sprich: ja natürlich MUSST du die Pille wieder nehmen! Die Pause darf zwar verkürzt werden - aber nie länger als 7 Tage betragen.

Dies würde zu Schutzverlust führen - auch rückwirkend!

Lg

HelpfulMasked

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey :) das ist überhaupt kein Problem du musst morgen spät wieder anfangen damit der schutz bleibt.In deiner Packungsbeilage steht das drin dass du anfängst auch wenn die blutung noch anhält.
Vg :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mdg3005
29.05.2016, 22:08

Danke ! Lg :)

0

Ich würde nicht sagen, dass das ein Problem darstellt. Zumindest sagte mir meine Ärztin mal, dass das mal so sein kann und nicht bedenklich ist.

Also einfach wie gewohnt beginnen und dann wird sie schon weg gehen.
Wenn immer noch Unsicherheit besteht, einfach zum Arzt bzw Gynäkologen und das abchecken lassen.
Ich würde aber nicht sagen, dass es bedenklich ist, die Pille trotz Blutung wieder zu beginnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?