Pillenpause im Langzeitzyklus beliebig?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Eine Pillenpause macht man im Langezeitzyklus ohnehin nicht. Sonst hieße es nicht mehr Langzeitzyklus.

Gerade wenn du einen Einnahmefehler (Durchfall) begangen hast so ist es immer sinnvoller die Pille weiterhin durchzunehmen. Wieso solltest du jetzt eine Pause einlegen? Das macht keinen Sinn.

Die Pause ist unnötig - vorallem in diesem Fall. Die Blutung in der Pillenpause ist übrigens keine Periode und damit auch nicht notwendig.

Ich nahm die Maxim ein Jahr lang durch. Komplett ohne Pause. Das ist kein Problem.

Zusätzliche Verhütung ist bei einmaligen Fehlern im LZZ übrigens auch nicht notwendig. Das ist ja das eigentlich tolle daran. Das hast du so aber nicht wenn du eine Pause einlegst.

Lg

HelpfulMasked

Ja aber die letzten beiden Tage ist die Pille nicht in meinem Körper geblieben, dies wären ja nun schon zwei Einnahmefehler. Deshalb hielt ich es für sinnvoller nun die Pause einzulegen, dachte ich zumindest

0
@juleiii

Eine Pause wäre nun mehr als unlogisch und blödsinnig.

Die zwei Einnahmefehler zählst du als Pause und fertig.

0

Und so wäre ich nach der Pause auch wieder geschützt, wenn ich alles richtig verstanden habe :)

0
@juleiii

Du bist und bleibst geschützt wenn du keine Pause machst.

Und so wäre ich nach der Pause auch wieder geschützt, wenn ich alles richtig verstanden habe :)

Nein. In der Pause baut sich kein Schutz auf! Wie soll das gehen wenn du dort doch keine Pille einnimmst?

0

Ja aber wenigstens nach den ersten sieben Tagen des neuen Blisters. Und nein, ich dachte Durchfall wirkt sich sehr auf den Schutz aus..

0
@juleiii

Es wirkt sich nicht mehr auf den Schutz auf als andere Fehler. Wieso sollte es?

Auch wenn man mehrere Pillen am Stück vergisst, ist das unproblematisch,wenn dies 1. nach mindestens 14 ohne Unterbrechung genommene Pillen passiert und 2.es nicht mehr als 7 sind und 3. nach den vergessenen Pillen mindestens 14 weitere Pillen ohne Unterbrechung eingenommen werden.

http://www.verhueten.info/?page_id=71

0

Okay, vielen lieben Dank für Ihre Antwort. So werde ich es nun machen. Und wenn ich nun sieben Tage wieder ohne Fehler einnehme ist der Schütz sowieso wieder vollständig oder?

0
@juleiii

Ich sagte doch du bist und bleibst geschützt wenn du keine Pause machst. Was willst du jetzt mit den 7 Tagen?

0

Nichts, egal. Danke für den Link!

0

Und wieso muss ich da jetzt noch 14 Pillen danach nehmen ?

0
@juleiii

Du bist im Langzeitzyklus.. da nimmst du ohnehin noch viele weitere Pillen....

Vor einer eventuellen nächsten Pause müssen eben zuvor 14 Pillen korrekt eingenommen worden sein. Machst du keine Pause so ist das für dich auch irrelevant.

0

Hallo juleiii

Warum willst du in die Pause gehen ?


Wenn man die Pille im Langzeitrhythmus nimmt ist ein Fehler bis zu 7 Tagen kein Problem wenn es nicht in der ersten Woche nach oder in der letzten Woche vor einer Pillenpause ist.

Du brauchst nur die Pille normal weiternehmen dann bleibt dein Schutz erhalten und du brauchst nicht zusätzlich verhüten.

Liebe Grüße HobbyTfz



Ja kannst in die Pause gehen undramatisch Sonntag als ersten pausentag rechnen und dann Samstag wieder anfangen

Korrekt. Sonntag wäre dann der 1. Tag der Pause. In den 7 Tagen Pause brauchst Du nicht zusätzlich verhüten. 

Vielen Dank, aber sicher ist sicher !:)

0

Was möchtest Du wissen?