Warum bleibt die Periode meiner Freundin in der Pillenpause aus?

5 Antworten

ich solle nicht übertreiben

Recht hat sie

und das die wohl noch kommen

Muss nicht sein - falls nicht sagt das aber über eine Schwangerschaft auch nichts aus.

Ich hatte auch an dem Abend als wir Sex hatten im Badezimmer ihre Pille
heimlich kontrolliert und es waren auch alle Tage davor genommen.

Sorry aber das ist krank. Dann zieh doch ein Kondom auf deinen Lümmel wenn du ihr so misstraust.... Also echt... Wahnsinn....

Lass dich bitte erstmal aufklären bevor du hier zu Sherlock Holmes mutierst:

Die Periode bekommt sie so oder so nicht.

Die Abbruchblutung ist rein künstlich und hat mit der Periode rein gar nichts am Hut.


Die Abbruchblutung kann jederzeit ausbleiben, später oder früher einsetzen, ihre Farbe verändern, stärker oder schwächer auftreten länger oder kürzen ausfallen uvm...all das sagt rein gar nichts aus.

Die Abbruchblutung kann also auch trotz Schwangerschaft einsetzen oder ausbleiben obwohl man nicht schwanger ist.

Hier empfiehlt sich bei Unsicherheit ein Test (frühestens) 19 Tage nach dem GV. Vorher ist dieser nicht aussagekräftig.

"Außerdem hat sie gesagt, dass sie eben die Pille immer absetzt für eine Woche oder so und dann wieder nimmt. Kann das sein?"

Ja, so funktioniert die Pille. Auch wenn die Pausenwoche überflüssig ist, aber die Pille wurde so entwickelt, um den natürlichen Zyklus nachzubilden. Wenn man die Pille regelmäßig nimmt, ist man in dieser Pause geschützt. Die Blutung, die dann kommt, ist ohnehin nur künstlich ausgelöst und hat nicht wirklich Aussagekraft über schwanger oder nicht. Bei Frauen, die die Pille nehmen, kann die Blutung auch mal ausbleiben.

"Ich hatte auch an dem Abend als wir Sex hatten im Badezimmer ihre Pille heimlich kontrolliert"

Da Du anscheinend wenig über die Pille weißt und es auch mit dem Vertrauen nicht so hast, rate ich Dir schlicht und einfach, selbst aktiv zu werden und ein Kondom zu verwenden, dann weißt Du , was Sache ist.

rate ich Dir schlicht und einfach, selbst aktiv zu werden und ein Kondom zu verwenden, dann weißt Du , was Sache ist.

Genau so ist es! Einfachste Sache der Welt... aber was macht er... hinterherspionieren... bin echt sprachlos...

1

Hallo Hexe756

Wenn  man  die Pille  regelmäßig  nimmt,  nicht erbricht,  keinen  Durchfall
 hat   und  keine Medikamente  nimmt  die die  Wirkung  der  Pille
 beeinträchtigen,  man  die Pille  vor  der Pause  mindestens  14  Tage
 regelmäßig  genommen  hat,  die Pause  nicht  länger als  7  Tage  dauert  und man  am  8.  Tag  wieder mit  der   Pille  weitermacht,dann  ist  man
 auch  in  der  Pause  und sofort  danach,  zu  99,9%  geschützt.   Wenn  das auf  deine Freundin  zutrifft, dann  kann  ich mir  nicht  vorstellen
 dass  sie  schwanger sein  sollte. Die  Pille  ist  eines der  sichersten   Verhütungsmittel und  wenn  ihr beide  gesund  seid könnt  ihr  auf
 das Kondom   verzichten und  du  kannst auch  in  ihr  kommen. Man  ist  auch  bei Erbrechen  und  Durchfall weiterhin  geschützt  wenn  man
 richtig  reagiert und  eine  Pille   nachnimmt, wenn  es  innerhalb von  4  Stunden nach  Einnahme der  Pille  passiert.  Als  Durchfall zählt  in  diesem Fall  nur  wässriger Durchfall.  Die  Blutung  (nicht  Periode)
 kann  schon  einmal verspätet  kommen  oder überhaupt  ausbleiben.  Wichtig  ist  nur dass die  Pillenpause  nie  länger als  7   Tage  dauert.  Am
 achten  Tag  beginnt man  wieder  mit der  ersten  Pille des  neuen  Blisters,
  unabhängig davon  ob  man  eine  Blutung hatte  oder ob sie  noch  anhält.

Liebe Grüße HobbyTfz

Pille immer nach dem Sex genommen?

Hallo, folgendes: Meine Freundin nimmt ihre Pille IMMER erst nach dem Sex. Wenn sie einen Tag nicht mit ihrem Mann schläft nimmt sie die Pille trotzdem weiter, man muss aber dazu sagen dass sie die Pille nicht zur selben Uhrzeit nimmt sondern immer unterschiedlich. Sie hatten auch mehrmals am Tag ungeschützten Sex. Jetzt denkt sie das sie Schwanger ist, aber die SST zeigen Negativ an. Kann es sein das auch wenn sie die Pille nimmt dadurch jetzt schwanger ist. Sie hat übliche Symptome wie mehrfach auf Toilette gehen, Übelkeit, Müdigkeit ect.

...zur Frage

Kondom geplatzt aber noch rechtzeitig bemerkt

ich hatte gestern sex mit meiner Freundin und das Kondom ist geplatzt, aber ich hab es bemerkt, weil es sich auf einmal anders angefüllt hat, hab es dann aber erst nach 2 minuten gewechselt. Wie groß ist die Wahrscheinlichkeit das sie schwanger wird wenn sie erst am ende dieses Monats die tage bekommt (sie nimmt nicht die pille) ?

...zur Frage

Freundin macht sich Sorgen=Schwanger..:P

Hallo, meine Freundin macht sich große Sorgen, da sie ihre Tage hätte gestern bekommen müssen, hat sie aber nicht. Wir haben öfters Geschlechtsverkehr ohne Kondom und es besteht ja auch wenig Risiko, da sie ihre Pille regelmäßig nimmt. Vor 2 Wochen an dem Sonntag ,hatten wir uns getroffen und hatten sex. Am Montag hatte sie sich übergeben müssen(lag 2 Tage krank im Bett)und sie hat ein Medikament gegen Grippe und Fieber genommen. Ihre Angst besteht darin, das die Medikamente die Pille geblockt hätten. Ich habe ihr gesagt das sie sich zuviele Gedanken macht und damit die Periode noch weiter verschiebt. Aber sie schiebt richtig Stress... Da dachte ich um sie zu beruhigen schreib ich mal an die Community.. wäre nett wenn vielleicht mal einer aufdecken kann:D mfg:) PS . nachdem sie sich übergeben hatte, hatte sie mich auch angesteckt und danach lag ich auch 2 Tage krank im Bett^^ also war sie bestimmt bis dato aufjedenfall NICHT schwanger. Sie meinte das ihre Tage Anfangs schonmal verschoben kamen aber seit langer Zeit immer Regelmäßig kommen. deswegen hat sie nochmehr Angst

...zur Frage

Kann ich schwanger sein wenn ich Ende der Periode unverhüteten Sex hatte und die ersten 2 Tage danach keine Pille genommen habe?

Hallo ich habe das Problem das ich mit meinem Freund die letzten 2 Tage meiner Periode Sex hatte und den Tag darauf auch, leider unverhütet da wir kein Kondom benutzt hatten. Als ich am Montag meine Pille nehmen sollte hab ich dies dann vergessen, genauso wie den Tag darauf. Am Mittwoch hatte ich dann wd angefangen und hab sie bis gestern genommen. Da ich leider zurzeit verreist bin und meine Pille vergessen habe mitzunehmen, habe ich das Problem das ich sie nicht nehmen kann und sie ehesten in einer Woche wieder bekomme. Normalerweise habe ich dann immer 2 Tage nachdem ich keine Pille genommen habe eine Art Zwichenblutung. Desweiteren hätte ich eigtl Morgen meinen Eisprung. Somit stell ich mir die Frage ob ich schwanger sein kann, auch wenn ich in 2 Tagen eine Art Zwischenblutung bekomme. Meine Pille nehm ich desweiteren seit ca. 2 Jahren jedoch so gut wie nie regelmäßig genug und ich habe immer eine Woche Pause. Ich hoffe ihr könnt mir helfen, danke im Vorraus. Ps: Ich habe auch schon einen Frühschwangerschaftstest gekauft der ab 4 Tage vor der Periode gilt, aber die Frage die ich mir Stelle ist ob ich ihn überhaupt benutzen soll wenn ich eine Zwischenblutung bekomme.

...zur Frage

Pille danach, wann Schwangerschaftstest machen?

Ich hatte vor einigen Tagen Geschlechtsverkehr und das Kondom ist gerissen. Das war ungefähr 2 oder 3 Tage nach dem meine Periode vorbei war. Ich hab noch am selben Tag die Pille danach eingenommen und möchte nun so schnell wie möglich wissen ob sie eingeschlagen hat. Nun sagen alle Schwangerschaftstest, dass man es ungefähr einige Tage vor der nächsten Periode machen sollte. Ich will aber nicht ein ganzen Monat warten. Wann ist ein Schwangerschaftstest frühestens aussagekräftig?

...zur Frage

Ab wann darf ich Sex mit ihr haben bzw. in ihr kommen?

Also meine Freundin nimmt seit einem Monat die Pille und sie nimmt sie auch zum allerersten mal und sie hat sie nun 1 Monat und 2 Tage genommen darf ich mit ihr ungeschützt Sex haben (wir haben beide keine Krankheiten) und wie ist es wenn ich in ihr komme? Mfg Daniel

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?