Pillenpause auslassen und Tage?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Im natürlichen Zyklus löst das starke Abfallen der Konzentrationen von Progesteron und Östrogen im Blut die Menstruationsblutung aus.

Die Hormone der Pille hebeln deinen eigenen, natürlichen Zyklus aus und die hormonelle Situation ist dann konstant ähnlich wie in der zweiten, unfruchtbaren Zyklusphase.

In der hormonfreien Zeit der Einnahmepause kommt auch eine (künstlich herbeigeführte, menstruationsähnliche) Hormonentzugs- oder Abbruchblutung, die (wie der Name schon sagt) einzig deshalb auftritt, eben weil in der hormonfreien Pause die Hormonzufuhr abgebrochen wird.

Nimmst du die Pille durch, entfällt auch diese Blutung.

Allerdings ist im Vergleich zur zyklischen Anwendung im Langzeitzyklus das Risiko für Zwischenblutungen leicht erhöht. Je länger der Langzyklus angewandt wird, desto seltener treten Zwischenblutungen auf, weil sich nach und nach immer weniger Gebärmutterschleimhaut aufbaut.

Kommt es im Langzeitzyklus zu einer Zwischenblutung, kannst du direkt in die Pause gehen und die Gebärmutterschleimhaut abbluten lassen.

Alles Gute für dich!

Woher ich das weiß:Beruf – Ich bin seit über 30 Jahren Hebamme

Vielen Dank für deinen Stern!

0

Hallo Didikong2004

Wenn  man  die  Pille  nimmt  hat  man  keine  Periode  sondern  eine,  durch  den  Hormonentzug, künstlich  hervorgerufene  Abbruchblutung.

Wenn du die Pause auslässt kann es zu Zwischenblutungen kommen

Liebe Grüße HobbyTfz

Woher ich das weiß:Recherche

Normalerweise sollte sie sich dann verschieben. Es kann allerdings trotzdem zu Zwischenblutungen kommen.

Deine Periode sollte dann ausbleiben.... solange, bis du wieder eine Pause mit der Pille machst...

Was möchtest Du wissen?