Pillenpause aber keine "Periode"... große Sorgen machen?

4 Antworten

Die Hormonentzugsblutung, die Du in der Pillenpause bekommst, ist in der Regel immer schwächer als eine normale Periodenblutung. Sie kann auch manchmal ganz entfallen, ohne dass das bedeutet, dass Du schwanger bist. 

Mach Dir keine Sorgen. Wenn Du die Pille regelmäßig genommen hast, und keine Einnahmefehler gemacht hast, dann kannst Du auch nicht schwanger sein. 

Hallo,

Unter Einnahme der Pille hast du keine Periode, sondern eine Abbruchblutung. Diese Abbruchblutung sagt nichts über eine eventuelle Schwangerschaft aus und kann jederzeit stärker/schwächer ausfallen oder auch ganz ausbleiben.

Dieser dunkelrote/braune Schleim könnte auch deine Abbruchblutung gewesen sein.

Wenn du die Pille immer korrekt eingenommen und auf Einnahmefehler, Medikamente und Magen-Darm-Beschwerden richtig reagiert hast, hast du nichts zu befürchten.

Liebe Grüße

Bekommt man dann eigentlich mit der Pille mit schwanger zu sein? Und wenn ja wie? Wenn die Abbruchblutung kein Zeichen dafür ist... 

0
@SweetGossip

Na ja, angenommen, man ist schwanger, dann würde die Abbruchblutung höchstwahrscheinlich schwächer ausfallen, aber wie schon erwähnt kann sie das auch, wenn keine Schwangerschaft vorliegt.

Ein eindeutiges Zeichen gibt es daher nicht. Wenn du sichergehen möchtest dann mache 19 Tage nach den Geschlechtsverkehr einen Schwangerschaftstest. Korrekt eingenommen schützt die Pille zu 99,9%, eine Schwangerschaft ist somit mehr als unwahrscheinlich.

1
@BrightSunrise

Es kann schon mal vorkommen, dass eine Frau erst mal gar nicht merkt, dass sie schwanger ist, weil das bloße Ausbleiben der Blutung kein sicherer Hinweis darauf ist, dass die Frau schwanger ist.

Aber früher oder später kommen dann weitere Anzeichen dazu. Die Brustwarzen werden empfindlicher, Spannungsgefühle in den Brüsten, verstärkter Harndrang, Ziehen im Unterleib Müdigkeit, Schlafbedürfnis wächst, Übelkeit, verändere Konsumlust hinsichtlich Speisen und Getränken. und anderes mehr. Die Frau merkt dann schon, dass sich in ihrem Körper was verändert. Und wenn sie das merkt, dann sollte sie einen Schwangerschaftstest machen.

0

Hi, 

Keine Sorge dein Körper muss sich erstmal an die Hornone gewöhnen. Bei mir hat es fast 3 Monate gedauert bis sich alles eingestellt hat. Nimm die Pille einfach so wie es in der Packungsbeilage steht und dann sollte sich das einpendeln:)

Lg Lina

Starke Unterleibschmerzen und leichte Blutungen vor Pillenpause?

morgen müsste ich in die Pillenpause gehen. Hab seit gestern starke Unterleibschmerzen aus dem nix bekommen und blutungen. (Sprich 2 Tage vorn Pillenpause). Die Pille wurde jedes Mal korrekt eingenommen trotzdem mach ich mir sorgen. Vielleicht erwähnenswert : hab diesen Monat die Pille gewechselt vielleicht hat es etwas damit zutun.

...zur Frage

Wirkt jede Pille spätestens nach 7 Tagen regelmäßiger Einnahme?

Hallo,

und zwar bin ich gerade ziemlich in Panik. Ich sollte heute eigentlich meine Tage bekommen da heute der erste Tag meiner Pillenpause ist. Doch bis jetzt ist noch nichts gekommen. Vor 4 Wochen ungefähr habe ich mit meinem Freund geschlafen und das Kondom ist gerissen. Zu dem Zeitpunkt habe ich allerdings schon seit einem Monat die Pille Sibilla genommen, jedoch habe ich mit ihr nicht zum Zeitpunkt meiner Periode angefangen. Jetzt bin ich ziemlich nervös und angespannt, weil ich mich die ganze Zeit frage ob sie zu dem Zeitpunkt als das mit dem Kondom passiert ist schon richtig gewirkt hat. Aber müsste sie doch eigentlich da ich sie zu dem Zeitpunkt schon 4 Wochen genommen habe oder ? Ich habe echt angst dass dabei etwas passiert sein könnte vor allem weil ich meine Tage noch nicht bekommen habe heute

...zur Frage

Sollt ich mir Sorgen machen? Schwanger?

Hallo :)

ich musste 4 Tage Antibiotikum nehmen, in der Packungsbeilage stand das es die Pille beeinträchtigen kann. Ich habe meine Pille normal weiter genommen. Nach den 4tagen Antibiotikum habe ich noch weitere 5 Pillen genommen und dann hatte ich meine Pillenpause und demnach meine Periode. Nach der Pillenpause habe ich eine Pille genommen und hatte nächsten Tag Sex mit meinem Freund.

Nun habe ich angst schwanger zu sein, da ich gehört habe, dass man 7 tage die Pille durchnehmen soll bis der Schutz vorhanden ist und ich habe sie 5 Tage genommen und hatte danach meine Regel..

was denkt ihr? Ich habe echt Angst.. würde morgen meinen Frauenarzt anrufen

Liebe Grüße

...zur Frage

Pille trotz Periode weiter nehmen?

Ich nehme die Pille seit einem halben Jahr. Diesen Monat habe ich sie allerdings durchgenommen aber heute (nach der Hälfte der Packung) meine Periode bekommen. Meine Frage ist: Soll ich die Pillenpause jetzt machen oder die Pille weiter nehmen und dann eine Pause machen?

...zur Frage

Bekomme meine Tage trotz pillenpause nicht, was tun?

Also: Ich nehme die Pille seit ca 6-7 Monaten und bisher habe ich meine Periode immer am 2. Tag der Pillenpause bekommen. Jetzt ist es so, dass ich mit meinem Freund ungeschützten GV hatte. Ich habe am Donnerstag angefangen Medikamente gegen Halsschmerzen und Erkältung zu nehmen (Umkaloabo, Lemocin usw..) Bin seit Montag in der Pillenpause und habe meine Periode immernoch nicht. Habe Angst dass ich (15) jetzt schwanger sein kann.. könnt ihr mir helfen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?