Pillenpackung zu spät begonnen - Sex gehabt - was nun?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du solltest rückwirkende Verhütungsmaßnahmen (z.B. Pille danach) einleiten.

Außerdem bist du erst dann wieder geschützt, wenn du sieben Pillen korrekt nacheinander eingenommen hast. Im Moment und während dieser sieben Tage bist du nicht geschützt und musst zusätzlich verhüten!

Durch die verlängerte Pause kann es zu Zwischen- bzw. Schmierblutungen kommen.

Vielen Dank für die Antwort, ich sollte vielleicht nochmal schreiben das ich nach dem Einnahmefehler KEINEN Sex hatte, sondern in den Placebo-Tagen!

0
@Mine1988

Dadurch, dass du die Pause verlängert, bist du nicht geschützt (gewesen).

In den einnahmefreien Tagen (bzw. bei deiner Pille in den "Placebotagen") kann eine Eizellreifung stattfinden. Nur durch die rechtzeitige Pilleneinnahme nach der Pillenpause wird dieser Prozess wieder unterbunden und somit eine Schwangerschaft verhindert. Mit jedem Tag, den man also seine Pause verlängert, steigt das Risiko eines Eisprungs und damit auch die einer Befruchtung.

0
@clarina

Das ich momentan nicht geschützt bin, ist mir klar. Aber normalerweise ist man doch während der Placebo-Tage geschützt. Der Einnahmefehler war ja NACH dem ungeschützten Sex. Als der Geschlechtsverkehr statt gefunden hat, hatte ich die Pille ja regelmäßig und zeitlich eingenommen. Dann an den Placebotagen Sex gehabt und dann zu spät die neue Packung begonnen.

0
@Mine1988

Das habe ich dir doch gerade erklärt.

Man ist in der Einnahmepause (bei dir Placebopillen) nur deshalb geschützt, weil man danach wieder rechtzeitig genug Hormone zu sich nimmt.

Du hast aber nicht rechtzeitig mit der neuen Blisterpackung angefangen, von daher ist auch der Schutz weg.

0
@clarina

Oh man, okay. Dann habe ich dich falsch verstanden. Dann sollte ich nun wirklich morgen früh zum Frauenarzt flitzen und mir ein Präperat besorgen. Vielen Dank für deine Antworten!

0

Da es sich bei dieser Pille um die Yaz handelt, braucht man keine rückwirkenden Verhütungsmaßnahmen zu ergreifen, der Schutz ist auch nach wie vor gegeben.

Man könnte mit dieser Pille auch ganz normal 7 Tage Pause machen.

Heute wäre der 6. Pausentag und heute wird Mine ja wieder eine neue Blisterpackung beginnen.

Notfallverhütung wie die "Pille danach" ist nicht nötig und wäre so, als würde man mit Kanonen auf Spatzen schießen.

LG

0
@Evita88

Du hast recht. Kleine Verirrung meinerseits.

Entschuldige, Mine1988. Hast du mit einem Arzt gesprochen? Der dürfte dir dann eigentlich nicht die Pille danach gegeben haben, weil sie - wenn du die Einnahmepause (inkl. Placebotage) nicht länger als sieben Tage machst - unnötig ist.

0
@clarina

Hey ihr lieben, vielen Dank für die offenen Worte! Ich war gestern beim Arzt und habe die Pille danach bekommen und auch gestern Abend genommen. Habe sie gut vertragen! Der Arzt sagte mir auch nichts anderes. Trotzdem vielen Dank für eure Antworten!

0
@Mine1988

Oh man, was für ein inkompetenter Arzt.

Das war eine absolut sinnlose Hormondröhnung!

0
@Evita88

Ja, es scheint so! Aber Mittwochs Abends im Notdienst muss man leider nehmen was da ist. Habe es aber so sehr gut vertragen, also ging es noch. Wenn jetzt nicht dieses dumme neue Problem aufgetreten wäre, würde mich freuen wenn du mal über die neue Frage drüber lesen würdest. Du scheinst wirklich Ahnung zu haben. Vielen Dank!

0

Normalerweise ist ein Verlängern der Pause kritisch. Da du die Yaz nimmst, hast du aber Glück gehabt.

Denn die Yaz ist eine ganz normale einphasige Mikropille, nur dass man bei dieser Pille das Einnahmeschema etwas verändert hat und statt 7 Tagen Pause lediglich 4 macht. Das soll angeblich zu einem geringeren Abfallen des Hormonspiegels führen, sodass Nebenwirkungen wie Kopfschmerzen während der Einnahmepause seltener vorkommen könnten.

Nimm die Pille also ab morgen, du brauchst dir keine Sorgen um den Verhütungsschutz zu machen. Das einzige was jetzt anders ist, ist der Starttag einer neuen Blisterpackung.

Wenn du künftig wieder deinen normalen Starttag haben willst, dann verkürze beim nächsten Mal die Pause einfach um die Anzahl der Tage, die du brauchst, um wieder den gewohnten Starttag zu haben.

LG

hier eine frage meinerseits:

ich habe gestern(samstag) meine letzte placebo genommen. hab aber für heute keine pille mehr da. hole bzw kann erst morgen neue holen. muss ich jetzt irgendwas beachten?? klar gibt es eigentlich nur 4 placebotage aber ich habe für heute ja nichts mehr. ich nehme die pille jetzt seit ca. 2,5 jahren. ob ich auch weiterhin geschützt bin,wenn ich morgen mit einer neuen packung beginne??

0

Seltsam, eigentlich war die Frage ja nur, was sie nun machen soll. Und nicht warum oder wieso sie jemanden ein Kind anhängen will. Jeder der die Pille nimmt oder genommen hat, müsste wissen, wie schwierig abweichungen einzuschätzen sind. Es kann mir niemand erzählen, dass er die Pille nicht schon mal vergessen hat oder zu spät genommen hat.

Das nächste Mal besser die Frage lesen, dann kann man auch richtig antworten!!

Besteht das Risiko einer Schwangerschaft, wenn ja wie hoch?

Guten Abend,

die Periode meiner Freundin dauerte von Montag bis Freitag morgen. Am Freitag nahm sie die 1. Pille des Blisters. Am Samstag zerbrach ihr jedoch die 2. Pille. Wir dachten uns nichts bei. Als sie jedoch am nächsten Morgen herausfand, dass zerbrochene Pillen nicht wirken, machten wir uns Sorgen, da wir zuletzt Samstagnacht auf Sonntagmorgen Geschlechtsverkehr hatten. Da im Umkreis keine Apotheke mehr offen hatte, ist sie Montags morgens zur Apotheke um sich die Pille danach zu besorgen. Sie bekam die ellaone verschrieben, die den Wirkstoff ulipristalacetat besitzt. diese soll bis zu 120h nach der ,,Panne'' wirken. Sie hat die Pille danach ca. 35h nach der Fehleinname genommen. Dennoch machen wir uns große Sorgen, da wir denken dass der Eisprung durch die Fehleinnahme bereits abgelaufen sein kann. Wie wahrscheinlich ist nun eine Schwangerschaft?

Bitte um Antworten, die bereits Erfahrungen gesammelt haben, oder wirklich Ahnung auf diesem Gebiet besitzen, da es doch ein sehr wichtiges Thema ist.

Liebe Grüße

...zur Frage

Schmierblutungen - Schon mit der Pille anfangen?

Hallo :)

also, ich fahre am Montag in den Urlaub mit einer Freundin, und warte auf meine Tage damit ich endlich mit der Pille anfangen kann. Doch leider vergebens, meine Tage kommen immer sehr unregelmäßig. Gestern Abend hab ich leichte, bräunliche Schmierblutungen bekommen und heute nochmal. Kann ich trotzdem jetzt schon mit der Pille anfangen? Versteht mich nicht falsch, aber wenn es nämlich im Urlaub dazu kommen sollte das ich Sex habe, würde ich nämlich lieber trotz Kondom doppelt geschützt sein.

Was man noch dazu Wissen muss ist das ich vorletzden Monat meine letzte Pille abgesetzt habe, weil ich mit der garnicht klar kam, Depressionen, Bauchschmerzen, Gelenkschmerzen... Hatte dann halt die Nachblutungen. Und jetzt nach Anderthalb Monaten halt diese Schmierblutungen..

Danke für Antwort :-) Liebe Grüße

...zur Frage

Ab wann Schwangerschaftstest möglich? Pille/Antibiotika?

Zu den Fakten: Ich nehme die Pille 2 Monate durch (wegen Urlaub). Eine Packung geht ja 3 Wochen.. Während der Einnahme bei der ersten Packung, musste ich in der zweiten Woche (5 Tage lang) Antibiotika nehmen und 3 Tage nach dem letzten Antibiotikum hatte ich ungeschützen Sex. Weitere 3 Tage später, wäre die letzte Einnahme der Pille, beginne aber gleich mit der nächsten Packung. Daher die Frage, ab wann ich einen SS Test machen kann und wann die Pille wieder zu 100% wirken müsste?

Beim Antibiotikum stand in der Gebrauchsanweisung zwar nicht dass sie die Wirkung der Pille abschwächt aber ich mach mir trotzdem Gedanken :/

...zur Frage

30 Minuten nach Pilleneinnahme Durchfall

Hallo, meine Freundin nimmt jetzt die 3. Packung ihrer Pille, eben hatte soe Durchfall, 30 Minuten nach Einnahme. Allerdings hatte sie die letzten 2 Tage keinen Sex. Muss sie sich Sorgen machen und eine Pille nachwerfen oder macht das nichts aus wenn sie morgen ganz normal wieder einnimmt?

...zur Frage

Pille nach Pause 1 Tag zu spät genommen

Hallo! Leider habe ich nach meiner Regel und der 7tägigen Pillenpause, die neue Pillenpackung erst 1 Tag zu spät angefangen und zwar statt am Sonntag erst am Montag. Aufgrund widersprüchlicher Infos, die ich im Internet dazu gefunden habe, bin ich jetzt etwas verunsichert, was die weitere Einnahme angeht. Soll ich jetzt einfach die zweite Pille nehmen ? Oder muss ich die vergessene Pille jetzt nachholen, also 2 an einem Tag nehmen, damit ich die Packung am gleichen Tag wie sonst auch beende? Und was ist mit dem neuen Einnahmezyklus in ca. 4 Wochen? Starte ich dann wieder wie gewohnt an einem Sonntag oder ab dann immer regulär an einem Montag?

Bitte helft mir

...zur Frage

Was tun nach Einnahme der Pille "danach"?

Ich habe heute die Pille danach genommen. Müsste ich mit der Packung von meiner normalen antibaby Pille fortfahren? Da ich die Pause (normal 7 Tage) verlängert habe und trotzdem GV hatte. Und ich die Packung angefangen habe zwar zu spät aber dennoch. Und bin ich erst wieder ab der zweiten Packung geschützt? Und wie ist das mit der Periode?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?