Pillenfehler. Schwanger oder nicht?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn du dir unsicher bist, dann geh doch in eine Drogerie oder bestell dir aus dem Internet einen Urintest. 

Der ist aussagekräftig und kostet nur wenige Euros. 

Hormonentzugsblutungen (unter Pillenzyklen) können auch während der Schwangerschaft stattfinden, wenn auch abgeschwächt. 

Dass du keine Veränderungen spürst, ist auch normal. 

Da deine Hormonentzugsblutungen doch stark waren, ist eine Schwangerschaft eher unwahrscheinlich. 

Wenn du dir ganz sicher sein willst, bleibt dir nichts anderes übrig, als einen Test zu machen. 

Mit freundlichem Gruss,
Jean-Louise 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Natasha20022 21.05.2017, 10:21

Um alle zu Informieren...

Ich hatte einen Test gemacht und mit dem Fa geredet,nicht schwanger! =) 

Danke für die zahlreichen antworten! 

1

Ich würde die Packungsbeilage lesen und mich danach richten! Oder schonmal über einen Namen nachdenken...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Natasha20022 18.05.2017, 17:34

Die Situation ist mittlerweile 3 Blister her, sollte ich da nicht schon was fühlen? Natürlich hätte ich nichts gegen eine ss! Mit 25 sollte ich ja schon darüber nachdenken nur hätte ich unglaublich angst das durch weitere Pilleneinnahme dem Kind schaden zugefügt werden könnte 

0

Was möchtest Du wissen?