pilleneinnahme (zeit) ändern?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo kurdipolekurdipole

Wenn im Beipackzettel deiner Pille steht dass du eine vergessene Pille innerhalb von 12 Stunden nachnehmen kannst dann ist diese Zeitverschiebung kein Problem. Der Zeitabstand zwischen der Einnahme zweier Pillen darf 36 Stunden nie überschreiten.

Liebe Grüße HobbyTfz

Danke für den Stern

0

Soweit ich weiß, ist Chariva eine einphasige Pille. Da hast du also ein Wirksamkeitsfenster von 12 Stunden, dh du kannst ohne Problem morgen die Pille um 21 Uhr nehmen.

Um ganz sicher zu gehen, kannst du ja morgen früh nochmal beim Frauenarzt anrufen, die am Telefon wissen sowas auch.

Ja, so ganz genau muss das nun auch nicht sein, nimm sie einfach jeden Tag eine halbe Stunde früher/später bis du bei der gewünschten Zeit bist.

Wie kann ich die Uhrzeit der Pilleneinnahme ändern?

Hallo ich nehme meine Pille (Desofemine 20 Nova) immer abends um 19 Uhr. Da ich nun gerne meine Pille um 15 Uhr mittags einnehmen möchte, kann ich damit beginnen meine Pille um diese Uhrzeit zu nehmen nach meiner 7 tägigen Pillenpause sprich: ich nehme meine letzte Pille vor der Pause am Montag und beginne normalerweise wieder am Dienstag und jetzt anstatt 19 Uhr einfach um 15 Uhr? Bitte antworten! :)))

...zur Frage

Zeit der Pilleneinnahme ändern von morgens auf abends?

Hallo, ich nehme momentan die Pille(Levomin20) um 7.45 Uhr. Nach der einen Woche ohne die Pilleneinnahme möchte ich gerne abends um 21.30 Uhr die Pille nehmen. Geht das eigentlich, oder ist der Verhütungsschutz weg?

...zur Frage

Hilfe! Frage zur pilleneinnahme (chariva 21+7)

Meine Frage ist ob ich statt 21 pillen, 20 nehmen kann ohne probleme.Die pille ist mir nämlich heute morgen in den Abfluss gefallen und mir blieb nichts anderes übrig als eine andere zu nehmen, ist es dann allgemein schlimm das ich dann nur 20 nehme statt 21? Mit der Bei der chariva hab ich 21 rosa pillen und 7 weisse.

...zur Frage

1. Tag übelkeit nach Pilenpause

Ich habe jetzt schon im Internet durchgeguckt das manchen Frauen übel ist am ersten Tag nach der Pillenpause wenn sie die Pille nehmen (also am 8 Tag ) ...bei mir ist es auch so wenn die Pillenpause vorbei ist und ich dann am 8 Tag die Pille nehmen muss, ist mir übel (ich nehme die Pille immer abends um 21 Uhr ) . An den anderen Tagen ist es wieder normal...ist es bei euch auch so ? Weil die Pille würde ich jetzt nicht wechseln , weil ich eig mit der klar komme (nehme die Pille seid einem halben Jahr ) ..Kommt die Übelkeit weil sich der Körper nach einer Pause wieder an die Pille gewöhnt ?

L G

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?