Pilleneinnahme bei Zeitumstellung (Minisiston 20fem)?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo SleepingAtLast

Bei keiner Pille ist es ein Problem sie um bis zu 3 Stunden später zu nehmen. Die eine Stunde Zeitumstellung hat also keine Auswirkung auf den Schutz

Liebe Grüße HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das macht nichts, du kannst die Pille wie gewohnt zur gleichen Uhrzeit nehmen. Die 1 Stunde Verlust hat nahezu keinen Einfluss auf den Wirkstoffspiegel, zudem der Wirkstoffspiegel auch noch einen "Pufferbereich" enthält.

bei der Umstellung auf die Sommerzeit eine Stunde früher nehmen?

Naja, wenn überhaupt, dann eine Stunde später! Ansonsten hast du die Pille 2 Stunden zu früh genommen. Aber nein, musst du nicht.

Habe gelesen, dass es da Unterschiede bei Mini-und Mikropillen gibt und man die Minipillen an die Zeitumstellung anpassen muss.

Nein, muss man nicht, aber man kann es machen. Wo hast du das gelesen?

Gruß Chillersun

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst deine Pille zur gewohnten Uhrzeit einnehmen. Eine Stunde früher oder später macht bei keiner Pille was.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einfach zur gleichen Uhrzeit gehen!:)
Lieben Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?