Pillen ohne Verpackung gefunden - V 320, was kann das sein?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo SuperSassi,

ich habe mal eine Suchmaschine gefragt, Suchwort V320 Tablett* , es scheint sich um ein Medikament zu handeln, welches gegen Probleme beim Wasserlassen wirkt. Doch tue dir und deiner Oma einen großen Gefallen: Gehe mit ihr zusammen zu ihrem Hausarzt und frage ihn, ob er ihr das wirklich nicht verordnet hat(und ob er dir sicher sagen, was das für Tabletten sein können). Die Pflegeschwester darf deiner Oma DEFINITIV KEINE Medikamente geben. Wenn der Hausarzt, von diesen Tabletten keine Ahnung hat, dann musst du/deine Oma oder ggf. der Vormund Kontakt zum Pflegedienstleiter aufnehmen (schriftlich) und ihn um Klärung der Angelegenheit bitten. Von diesem Schreiben schickst du auch eine Kopie an die Pflegekasse und an das Gesundheitsamt (das sind die Aufsichtsbehörden von Pflegediensten). Ich möchte keinesfalls jemandem etwas unterstellen aber es hat schon Fälle gegeben, wo Pflegekräfte Beruhigungsmittel verabreicht haben, damit die Patienten ruhiger waren.

Viele Grüße

Wenn sie aus dem Krankenhaus diese Tabletten bekommen hat, hat die doch sicherlich ein medikamtenblatt mitbekommen, daraus lässt dich evtl per ausschlußverfahren herausfinden welche Tabletten das sind.

okay war ein irrtum meinerseits. diese tabletten bekommt sie von ihrer pflegeschwester und diese antwortet ihr gegenüber wohl nicht auf die frage was das sei. allerdings hat sie ständig wechselnde pflegeschwestern und es ist schwierig immer diese schwester abzupassen um sie zu fragen

0

Etwas für die Mülltonne, die beim Apotheker steht!

Na da gehste am Besten zu einem Apotheker,das ist der Fachmann für solche Fragen!

Stimmt. Und wenn man das dann macht, wenn der Laden gerade leer ist, und einen Laden aufsucht, der einen guten Computer hat, dann bestehen gute Erfolgschancen.

0

Was möchtest Du wissen?