Pille,kondom,negativer ss test trotzdem rücken und bauchschmerzen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

- Du verhütest mit der Pille

- Du verhütest mit Kondom

- Der Schwangerschaftstest war negativ

Da würde es an ein Wunder grenzen, wenn Du jetzt doch schwanger wärst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht solltest Du mal zum Gynäkologen gehen, es könnte sich um eine Entzündung oder schlimmeres handeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schwanger kannst du eigentlich nicht sein. Trotzdem solltest du mal zum Frauenarzt gehen, möglicherweise hast du eine Entzündung oder Ähnliches; das sollte unbedingt abgeklärt werden!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sollte eugentlich nichts sein.

Aber:

- Pille kann auch mal nicht wirken...

- Kondom kann reisen oder schon vorher ein Loch drinnen sein

- Schwangerschaftstest können manchnal falsch sein, kommt sehr selten vor, kann aber passieren

- Rückenschmerzen kann von allem kommen, wenn es bleibt einen Arzt aufsuchen, in einem schlimmen Fall, kann es etwas mit den Nieren sein

- Bauchschmerzen verträgst du etwas nicht? Zu viel/wenig gegessen? Oder ist es eher im unterem Bereich? Vlt bekommst du deine Mens. bald, wenn es nicht besser wird von (d)einem Frauenarzt untersuchen lassen, nicht dass etwas mit deiner Gebärmutter ist, oder du Zysten bekommst, usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da ist ganz bestimmt nichts passiert!

Bei mir sind solche Dinge plötzlich nach 5 Jahren Pille nehmen auch aufgetreten - Nebenwirkungen der Pille.
Damals hatte ich dann einfach das Präparat gewechselt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, da kann nun wirklich nichts passiert sein.

Keine Sorge ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?