Pille zweimal vergessen und Sex. Nun ist mir manchmal schlecht, meine Brüste sind gewachsen... bin ich schwanger...?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Einmalige Fehler im Langzeitzyklus sind kein Problem. Bei 2 Fehlern kommt es darauf an wann die Fehler jeweils stattfanden.

Auch wenn man mehrere Pillen am Stück vergisst, ist das unproblematisch, wenn dies 1. nach mindestens 14 ohne Unterbrechung genommene Pillen passiert und 2.es nicht mehr als 7 sind und 3. nach den vergessenen Pillen mindestens 14 weitere Pillen ohne Unterbrechung eingenommen werden.

Q: verhueten.info/?page_id=71

bin ich schwanger...?

Wie sollen wir das feststellen? Das kann nur ein Schwangerschaftstest tun. Wir nicht.

Je höher der HCG-Wert im Urin/Blut desto verlässlicher der Test.

(Tabelle des HCG-Wertes s. Bild)

Generell ist der Bluttest immer schneller aussagekräftig da hier die HCG-Konzentration schneller höher ist als im Urin. Der Bluttest ist also i.d.R. schon 6-8 Tage nach Befruchtung aussagekräftig.

Um nicht womöglich falsch negativ zu testen solltest du immer darauf achten, dass du 1ten nicht zu früh testest und 2tens dich an die Anleitung des jeweiligen Tests hälst. Die können u.U. von Test zu Test variieren.

Übrigens:

Die Blutung während der Pillenpause ist keine Periode. Die Abbruchblutung ist künstlich und hat mit der natürlichen Periode (durch den Eisprung erzeugt) rein gar nichts zu tun.

Das ist nicht möglich da die Pille (nicht aber die Minipille) den Eisprung ja ohnehin unterdrückt.

Die Abbruchblutung kann also auch während einer Schwangerschaft einsetzen. Zumindest in den ersten paar Monaten. Sie kann zudem jederzeit Ausbleiben, länger/kürzer auftreten usw... All das sagt rein gar nichts aus!

Es bringt dir also rein gar nichts eine Pause einzulegen um zu sehen ob du eine Blutung bekommst. Aus der Blutung lässt sich nichts schließen!

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

Lg

HelpfulMasked

hcg - (Sex, Angst, Pille)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Höchst wahrscheinlich NICHT schwanger.

Die Fehler lagen 3 Tage auseinander? Dann ist das wie eine Pause, in der du geschützt warst! Dann darfst du die nächste Pause aber erst 14 Tage nach dem letzten Fehler machen, damit du dann auch noch geschützt bleibst.

Schwangerschaftsanzeichen? Nein, das sind eher keine. Jedenfalls können die noch nicht so früh auftreten. Ein befruchtete Ei muss ja erstmal in die Gebärmutter wandernd, sich einnisten und dann steigen die Hormone langsam. Bis das dann tatsächlich Symptome macht ist die Frau schon in der 5. oder 6. Schwangerschaftswoche.

Übrigens sagt deine nächste Blutung nichts über eine mögliche Schwangerschaft aus. Die hat nichts mit der echten Periode zu tun, sondern ist eine künstliche hormonellbedingte Abbruchblutung. Diese kann manchmal ausbleiben, obwohl keine Schwangerschaft vorliegt. Sie kann aber auch in den ersten Monaten der Schwangerschaft noch weiter auftreten.

Auch wenn es höchst unwahrscheinlich ist, dass du schwanger bist, kannst du 19 Tage nach dem letzten Fehler einen zuverlässigen Test machen, falls du doch noch beunruhigt bist...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist dir sicher im klaren darüber,dass du nur einen zuverlässigen Schutz bei regelmäßiger Pilleneinnahme erwarten darfst. 
Eine zuverlässige Aussage wirst du nur vom Frauenarzt bekommen oder nach der Pillenpause mit einem Schwangerschaftstest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HobbyTfz
25.05.2016, 09:51

Wenn man die Pille im Langzeitrhythmus nimmt ist ein Fehler bis zu 7 Tagen kein Problem wenn es nicht in der ersten Woche nach oder in der letzten Woche vor einer Pillenpause ist

0

Hallo Ilovesurfing

Wenn man die Pille im Langzeitrhythmus nimmt ist ein Fehler bis zu 7 Tagen kein Problem wenn es nicht in der ersten Woche nach oder in der letzten Woche vor einer Pause ist.

Liebe Grüße HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie lange lagen die Fehler auseinander?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schokocrossie91
24.05.2016, 23:34

Dann gelten die Fehler als Pause und du warst durchgehend geschützt. Der LZZ verzeiht Fehler sehr viel besser.

0
Kommentar von schokocrossie91
24.05.2016, 23:37

Nutzlos. Die Blutung in der Pause ist künstlich ausgelöst und damit nicht aussagekräftig, egal, ob und wie sie eintritt. Für eine sichere Pause braucht es mindestens 14 richtig eingenommene Pillen.

0

das werden dir die hier anwesenden 15 Jährigen Frauenärzte ohne nähere Untersuchung deines Urins natürlich mit Sicherheit beantworten können ob du schwanger bist oder nicht....

Des weiteren, schön dass du immer noch gesund bist, nach 4 Jahren Pille. Hast du dir schon mal die Liste der Nebenwirkungen angeschaut, wie Thrombose, Lungenembolie, usw. die durchaus vorkommen..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HobbyTfz
25.05.2016, 09:54

Des weiteren, schön dass du immer noch gesund bist, nach 4 Jahren Pille

Die Pille wird von der Mehrzahl der Frauen genommen, nach deiner Ansicht müssten also die meisten Frauen krank sein.

Du solltest dir einmal die Nebenwirkungen aller Medikamente durchlesen. Wenn es nach dem ginge dürfte man überhaupt keine Medikament mehr einnehmen.

Es müssen nur alle Nebenwirkungen, die eventuell auftreten können, angeführt sein. Das heißt aber nicht dass sie auch auftreten.

0

Versuchs vllt mit einem test aus der drogerie oder ganz einfach zur frauenärztin. Dort wird eine Urinprobe genommen und dann hast du auch deine Antwort. :) sicher ist sicher

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ilovesurfing
24.05.2016, 23:05

Danke :) kann man die Tests einfach so kaufen?  Und wie warscheinlich ist es ? :(

0
Kommentar von Groundwater
24.05.2016, 23:06

Rossmann , DM ,Müller

0

Was möchtest Du wissen?